News

Amazon erweitert Trade-In: Ab sofort auch Smartphones und Tablets eintauschen

Im Rahmen von Amazons Trade-In-Programm lassen sich bereits Bücher, Games und DVDs gegen Gutscheine eintauschen. Ab sofort erweitert Amazon sein Trade-In-Programm um den Eintausch von gebrauchten Smartphones und Tablets.

11.09.2014, 16:16 Uhr
Amazon© Amazon

Im August 2011 startete Amazon einen Tauschdienst für gebrauchte Bücher. Kunden können seitdem ihre gebrauchten Bücher einschicken und erhalten einen Amazon-Gutschein zu einem bestimmten Festpreis im Tausch. Noch im gleichen Jahr ließen sich nach diesem Prinzip auch gebrauchte Games und Konsolen eintauschen. Im November 2012 erweiterte der Online-Händler das Trade-In-Programm und ermöglichte zusätzlich auch den Tausch von DVDs und Blu-rays. Am Donnerstag kündigte Amazon eine erneute Ausweitung seines Tauschprogramms an. Ab sofort nimmt der US-Konzern auch bestimmte Elektronik-Produkte an.

Kostenloser Versand an Amazon

Wer sich von seinen gebrauchten Handys, Smartphones und Tablets trennen möchte, kann diese nun ebenfalls bei Amazon im Rahmen des Trade-In-Programms gegen Gutscheine eintauschen. Für Studenten bietet der Versandhändler dabei einen besonderen Bonus: Auf den Wert des eingetauschten Produktes erhalten "Amazon Student"-Mitglieder zusätzlich 20 Prozent.

Und so funktioniert Trade-In bei Amazon: Das Tauschprogramm lässt sich unter www.amazon.de/trade-in aufrufen. Dort können sich Kunden über den Eintauschwert ihres Produktes informieren und den Eintausch online anmelden. Danach lässt sich ein Versandetikett ausdrucken, der Versand an Amazon ist kostenfrei. Nach Erhalt der Sendung prüft der Online-Händler den Zustand des Produktes, beim Tausch können Kunden Zustandsbeschreibungen wie "Gut", "Akzeptabel" oder "Wie neu" auswählen. Kurze Zeit später wird die Gutschrift nach Angaben des Unternehmens auf das Kundenkonto hochgeladen.

Kundenkonto informiert über aktuellen Status des Tausch-Deals

Der aktuelle Status der Tauschdeals lässt sich jederzeit im eigenen Kundenkonto verfolgen. Entspricht die getauschte Ware nicht dem vom Kunden angegebenen Kriterien schickt Amazon das Tauschprodukt kostenfrei zurück an diesen. Aber auch der umgekehrte Fall ist möglich: Amazon schreibt automatisch einen höheren Wert gut, wenn ein Artikel in einem besseren Zustand ist als vom Kunden angegeben.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang