Kompakter Echo-Lautsprecher

Amazon: Echo Spot mit Display ab sofort vorbestellbar

Mit Echo Spot bietet Amazon im Januar nun auch in Deutschland einen kompakten Echo-Lautsprecher mit integriertem Bildschirm an. Die Sprachassistentin Alexa ist mit an Bord. Das kostet der kleine Bruder des Echo Show.

Amazon Echo SpotKompakt und in rundem Design: Echo Spot von Amazon.© Amazon.com, Inc.

Luxemburg – Die Echo-Produktfamilie des Online-Händlers Amazon erhält Zuwachs. Nach Echo, Echo Dot sowie den letzten Neuzugängen Echo Plus und Echo Show bietet Amazon ab sofort in Deutschland Echo Spot zur Vorbestellung Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
an. Das Gerät mit integrierter digitalen Sprachassistentin Alexa kommt in kompaktem Gehäuse daher und gleicht sich von den Abmessungen eher an Echo Dot als an den größeren Echo-Modellen an. Das kugelförmige Design erinnert an einen Wecker. Wir erläutern, was Echo Spot kann und was die Amazon-Neuheit kostet.

Echo Spot kommt mit 2,5 Zoll großem Display

Wie Echo Dot soll auch Echo Spot einen Platz in möglichst vielen Räumen finden. So könne das 420 Gramm wiegende Gerät etwa auf dem Schreibtisch oder neben dem Bett auf dem Nachttisch zum Einsatz kommen. Trotz seiner kompakten Ausmaße verfügt Echo Spot wie der erheblich größere Echo Show über ein integriertes Display. Echo Show nutzt einen 7-Zoll-Bildschirm, das Display des Echo Spot misst dagegen gerade mal 2,5 Zoll.

Dennoch soll Echo Spot per Sprachbefehl auf dem Bildschirm Nachrichten, Wettervorhersagen oder Live-Feeds von Sicherheitskameras anzeigen können. Auch für Videoanrufe lasse sich Echo Spot einsetzen. Das Gerät habe zudem Zugriff auf tausende Alexa Skills. Oder es weckt den Nutzer mit Musik und erlaubt die Abfrage der Uhrzeit. In der Küche lassen sich beispielsweise Timer beim Kochen setzen. Außerdem könne über Alexa mit anderen Echo-Nutzern telefoniert werden.

Fernfeldtechnologie, vier Mikrofone und Front-Kamera

Der Online-Händler hat in Echo Spot vier Mikrofone verbaut, zum Einsatz kommt die zweite Generation von Amazons Fernfeldtechnologie. Die Geräuschunterdrückung wurde verbessert. Selbst bei laufender Musik sollen Sprachbefehle im ganzen Raum verstanden werden. Für Video-Telefonate wurde eine Front-Kamera integriert.

Der Lautsprecher des kleinen Echo Spot bietet lediglich zwei Watt Leistung. Für eine bessere Audioleistung kann das Amazon-Gerät aber per Bluetooth oder einen 3,5 mm Klinkenstecker an ein leistungsfähigeres, bestehendes Audio-System angeschlossen werden. Somit lassen sich auch Musikstreamingdienste wie Prime Music, Spotify & Co. nutzen. Mittels Multiroom-Feature kann die Musikwiedergabe über alle Echos im Haushalt synchron erfolgen. Wie mit den anderen Echo-Lautsprechern lassen sich auch mit Echo Spot Smart Home-Geräte steuern und etwa Beleuchtung und Temperatur regeln.

Echo Spot für 129,99 Euro - Auslieferung ab 24. Januar

Amazon bietet Echo Spot in Schwarz und Weiß zum Preis von jeweils 129,99 Euro an. Beim Kauf von zwei Echo Spot Modellen gewährt Amazon einen Rabatt von 40 Euro. Die Vorbestellung ist ab sofort möglich, die Auslieferung erfolge ab dem 24. Januar.

Weitere Details und Bestellmöglichkeiten finden sich online unter www.amazon.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang