News

Amazon Cloud Player nun auch für Sonos Hifi-Systeme verfügbar

Amazon ermöglicht seinen MP3-Kunden ab sofort auch die Nutzung des Cloud-Players für Sonos-Geräte, die Musik wird per WLAN übertragen. Die Steuerung erfolgt per App.

28.09.2013, 12:01 Uhr
Amazon© Amazon

Im September des vergangenen Jahres ging der Amzon Cloud Player in Deutschland an den Start. MP3-Kunden des Onlineversandhändlers können ihre Musik seitdem in der Cloud speichern und jederzeit, unabhängig vom Ort, auf diversen Geräten abspielen. Nutzen lässt sich der Cloud Player des US-Konzern bereits auf dem Kindle Fire, auf jedem Android-Gerät, auf iPhone, iPad und iPod touch sowie auf PC und Mac. Nun erweitert Amazon sein Angebot auf das Wireless Hifi-System von Sonos.

Musik per WLAN auf Sonos-Geräten abspielen

Ab sofort können Amazons MP3-Kunden ihre in der Amazon Cloud gespeicherte Musik zuhause über WLAN abspielen und in Sonos HiFi Sound-Qualität anhören. "Die heutige Einführung für Sonos in Deutschland, Österreich und der Schweiz knüpft an den Erfolg des Cloud Players für Sonos in den USA an und ist ein wichtiger Teil unserer Strategie", erklärt Steve Boom, Vice President Digital Music bei Amazon.

Die Musik aus der Amazon Cloud lässt sich mit entsprechenden Sonos Apps für Kindle Fire, Android, iPhone oder iPad steuern. Vor der Nutzung ist eine Registrierung des Sonos-Gerätes bei Amazon erforderlich. Informationen zu dem neuen Angebot für den Amazon Cloud Player auf Sonos hält das Unternehmen online unter www.amazon.de/sonoscloudplayer bereit.

Amazon Cloud Player in zwei Versionen

Der Amazon Cloud Player ist sowohl als Gratis- als auch als kostenpflichtige Premium-Version verfügbar. Die kostenlose Variante erlaubt das Speichern von jedem bei Amazon gekauften MP3-Titel. Obendrauf lassen sich bis zu 250 Songs vom eigenen PC oder Mac ohne Aufpreis in die Cloud hochladen. Die Premium-Version schlägt dagegen mit 24,99 Euro jährlich zu Buche. Nutzer profitieren dann von Speicherplatz für bis zu 250.000 Songs.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang