News

altnetsurf senkt IbC-Preise auf bis zu 0,06 Cent/Min.

Günstige IbC-Minutenpreise sollen den Surfer daran hindern vom heimischen PC in den Biergarten abzuwandern.

20.03.2005, 19:08 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Frühling treibt die Menschen wie in jedem Jahr in Scharen aus ihren Gemächern, was dem Providergeschäft aber nicht wirklich zugute kommt. Deshalb versuchen Internetanbieter die Sonnenanbeter im Frühjahr und Sommer mit günstigen Preisen vor den heimischen PC zu locken. altnetsurf fängt mit den Discountpreisen im offenen Internet-by-Call schon einmal gut an.
Im Tarif E sinkt nicht nur die Einwahlgebühr von 9,8 auf 9,5 Cent, auch der Minutenpreis täglich zwischen 6 und 10 sowie 16 bis 20 Uhr fällt von 0,08 auf noch günstigere 0,06 Cent.
Tarif D kostet bei einem Verbindungsentgelt von 5,8 Cent nach wie vor 0,51 Cent je Surfminute nachts zwischen 2 und 6 Uhr. Von 11 bis 15 Uhr sinkt jedoch auch hier der Minutenpreis von 0,43 auf 0,38 Cent.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang