News

altnetsurf mit neuem Tarif und Änderungen

Der Provider altnetsurf gibt für Donnerstag, den 22. März, leichte Preissenkungen für Tarif E und Tarif F bekannt. Zudem fällt der Tarif Weltmeister weg und wird durch einen teureren ersetzt.

22.03.2007, 09:17 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Internet-By-Call-Provider altnetsurf ändert zum Donnerstag, den 22. März, die Preise für zwei seiner Tarife. Zusätzlich wird ein neuer Tarif eingeführt, dafür fällt der Weltmeister-Tarif weg.
Erneute Änderung
Erst vor rund 14 Tagen erhöhte der Anbieter die Preise für die Tarife E und F. Nun schraubt altnetsurf den Minutenpreis wieder minimal nach unten. So sinkt der Minutenpreis im Tarif E zwischen 0 und 3 sowie 12 und 15 Uhr von 0,46 Cent auf 0,24 Cent. Beim Tarif F sieht es ähnlich aus: Ab Donnerstag kostet die Minute zwischen 15 und 18 Uhr 0,24 Cent statt 0,46 Cent. Alle anderen Preise sowie die Einwahlgebühr von jeweils 4,99 Cent bleiben unverändert.
Cool statt Weltmeister
Zudem fällt der Tarif Weltmeister weg und wird ab Donnerstag durch den teureren Cool-Tarif ersetzt. Wer sich über diesen einwählt, zahlt zwischen 6 und 9 sowie 17 und 20 Uhr zwar keinen Minutenpreis, dafür aber eine Einwahlgebühr von 99 Cent. Zu allen anderen Uhrzeiten kann ohne Einwahlgebühr für 0,58 Cent pro Minute gesurft werden.
Alle drei Tarife sind sowohl werktags als auch am Wochenende gültig und werden im Minutentakt über die Rechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang