News

altnetsurf ändert IbC-Zugänge A und B

Auch hier sind Schmalbanduser vor kundenunfreundlichen Tarifumbauten inklusive Durcheinanderschütteln der Zeitfenster nicht mehr gefeit.

31.03.2005, 23:14 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Zwei Tarifen von altnetsurf ergeht es ähnlich wie denen der heutigen Preisänderung bei meOme: Die Zeitfenster werden jeweils in einen anderen Tarif verschoben. Das Ziel dieser unsinnigen Preisstrickerei ist sicher jedem eingefleischten Schmalbandsurfer klar: Verwirrende Änderungen gehen meist zu Ungunsten der Telefonrechnung des Nutzers, aber zu Gunsten des Anbieters.
Was vorher Tarif B war, ist nun mit geringfügigen Änderungen unter der Bezeichnung A mit einer anderen Einwahlnummer zu finden: Montags bis sonntags von 9 bis 12 Uhr (nicht mehr 9 bis 13 Uhr) werden 0,6 Cent je Surfminute fällig. Zwischen 20 und 24 Uhr werden 0,47 Cent/Min. von altnetsurf erhoben.
Wer A sagt, muss auch B sagen...
Ohne jede Anpassung wurden umgekehrt die Zeitfenster von Tarif A in den Tarif B verschoben. Dadurch ändert sich allerdings die Einwahlnummer. Ansonsten wurden lediglich auch hier die Zeitzonen mit gleich bleibenden, identischen Minutenpreisen ausgetauscht. Der Zugang B schlägt täglich von 5 bis 9 Uhr mit 0,5 Cent und zwischen 15 und 19 Uhr mit 0,58 Cent/Min. zu Buche.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang