News

Alltimenet: IbC-Preisanhebung fast auf das 16-fache

Teuer wird es zumindest bei zwei Internet-by-Call-Tarifen von Alltimenet: Künftig wird ein höherer Minutenpreis in Rechnung gestellt.

29.03.2005, 17:41 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Zum letzten Mal änderte Alltimenet Anfang Januar die Preise für seine Internet-by-Call-Zugänge ohne Anmeldepflicht. Auch diesmal betrifft es wieder die Tarife alltime.net IX und alltime.net X.
Ab dem 1. April 2005 werden für beide Angebote rund um die Uhr einheitlich mit 2,99 Cent pro Onlineminute über die Telefonrechnung eingezogen. Die Einwahlgebühren von 9,9 beziehungsweise 5,9 Cent bleiben bestehen. Bisher waren über diese Zugänge Minutenpreise von 0,19 beziehungsweise 0,39 Cent üblich.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang