News

Alltimenet: Einerseits neuer Tarif, andererseits Preiserhöhung

28.10.2003, 22:18 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Der Internet Service Provider alltime.net bietet seit dem 21.10.2003 über den Tarifnamen "alltime.net IV" einen neuen Internet-by-Call-Tarif für jene Interessenten an, die sich ab 18 bis 21 Uhr ins Internet einwählen.
Dieser Tarif wird in der Feierabendzeit von Montag bis Sonntag 18 - 21 Uhr mit 0,73 Cent pro Minute abgerechnet. Von Montag bis Sonntag zwischen 9 und 18 Uhr sowie 21 und 9 Uhr fällt ein happiger Minutenpreis von 2,99 Cent an. Die Einwahlgebühr beträgt allerdings nicht besonders günstige 9,9 Cent.
Der Internetzugang ist bundesweit gültig. Die Abrechnung erfolgt über die Deutschen Telekom AG bei sekundengenauer Taktung.
Der Tarif kann über die Einwahlnummer 01937400574 genutzt werden. Als Benutzername und Passwort muss "internet" in der DFÜ-Verbindung hinterlegt werden.
Im Gegenzug zur Einführung dieses neuen Tarifs wird gleichzeitig ein alter praktisch eingestellt. Für "alltime.net II" werden ab sofort 1,99 Cent je Minute berechnet (zuvor 1,39 Cent). Dies in der Pressemitteilung zu erwähnen, hielt der Anbieter offensichtlich für nicht notwendig.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang