News

Alienware mit zwei neuen Workstations

Der Computerhersteller Alienware hat zwei neue, extrem leistungsstarke Modelle der MJ-12-Serie im Gepäck: Die 8550a Workstation und die 8550i mit Intel Xeon Vierkern-Prozessor.

15.03.2007, 13:51 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Der Computerhersteller Alienware, bekannt für seine Hochleistungs-Desktops, hat seine MJ-12-Serie um zwei neue Modelle erweitert: die Workstations "8550a" und "8550i".
Auf Wunsch mit Quad-Core
Das "MJ-12 8550i"-Arbeitsplatzsystem enthält einen Intel Xeon Dual-Core Prozessor. Doch auch die Kraft der vier Herzen ist möglich: Auf Wunsch kann ein Quad-Core Intel Xeon Prozessor mit einer Rechenleistung von je 1,6 Gigahertz und einem Cache von acht Megabyte (MB) eingebaut werden.
Ab 2.016 Euro
In der Standardausführung wird die "8550i Workstation" mit einem Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher in Form von zwei Speichern à 512 Megabyte (MB) ausgeliefert. Das System kann jedoch auch mit vier GB Arbeitsspeicher bestellt werden. Zusätzlich sind in der kleinsten Ausstattung eine Nvidia Quadro FX 350 PCI-E Grafikkarte mit 128 MB Arbeitsspeicher sowie eine 250 GB Festplatte mit an Bord. In dieser Ausführung kostet die Workstation inklusive Windows XP Professional mit Service Pack 2 rund 2.016 Euro.
Ausstattung der 8550a
Die MJ-12 8550a Workstation kostet in der kleinsten Ausstattung rund 2.197 Euro und umfasst einen Dual-Core Prozesser aus der AMD Opteron 2000 Serie, ein Gigabyte Arbeitsspeicher, eine Nvidia Quadro FX 1500 Grafikkarte mit 256 MB Arbeitsspeicher und eine Festplatte mit 250 GB Platz.
Beide Workstations lassen sich für rund 500 Euro Aufpreis mit bis zu vier seriellen SCSI-Festplatten mit 10.000 beziehungsweise 15.000 Umdrehungen pro Minute ausstatten. Die neuen Modelle können ab sofort im deutschen Online-Shop des Herstellers bestellt werden. Die Auslieferung der MJ-12 8550i erfolgt voraussichtlich Ende März, die der 8550a Anfang April.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang