News

Aldi Talk: Für 3,3 Ct/min im Urlaub telefonieren

Der Mobilfunk-Discounter Aldi Talk erhöht die Inklusiveinheiten in seinen EU-Paketen von 120 auf 150. Diese kosten 4,99 Euro und sind 7 Tage lang gültig.

03.07.2014, 12:31 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Die Urlaubszeit bricht an, die Europäische Union hat rechtzeitig zum 1. Juli die Preise für den sogenannten EU-Tarif gesenkt. Der Mobilfunk-Discounter Aldi Talk unterbietet diese sogar noch. Ab sofort gibt es in den EU-Paketen 150 statt 120 Inklusiveinheiten.

4,99 Euro für 150 Einheiten

Im "EU-Sprachpaket 150" sind 150 Gesprächsminuten im europäischen Ausland enthalten, im "EU-Internetpaket 150" sind es 150 Megabyte. Beide Pakete kosten wie bisher jeweils 4,99 Euro und sind sieben Tage lang gültig.

Bei vollständiger Ausnutzung der Inklusiveinheiten kosten Minute bzw. Megabyte somit 3,3 Cent. Ohne diese Option werden 11 Cent pro Minute und 23 Cent pro Megabyte berechnet. Bei anderen Mobilfunkern werden im EU-Tarif 23 Ct/min für abgehende Gespräche fällig.

Auch in der Schweiz gültig

Im März erst hatte Aldi Talk die Roaming-Gebühren abgeschafft, zum Beispiel für eingehende Gespräche. Dann wurden auch die Inklusiveinheiten von 60 auf 120 heraufgesetzt. Zu der Ländergruppe 1 zählt der Mobilfunk-Discounter neben den EU-Ländern auch die Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und Island.

Die beiden EU-Pakete lassen sich mit dem Basistarif von Aldi Talk kombinieren. Dieser lässt sich online über www.alditalk.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bestellen. Die Option verlängert sich nicht automatisch.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang