Notebooks

Aldi Süd verkauft Multimode-Notebook für 399 Euro

Der Lebensmittel-Discounter Aldi Süd bietet seit Mittwoch, den 1. Oktober das Multimode-Notebook Medion Akoya P2214T für 399 Euro an.

01.10.2014, 14:16 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Der Lebensmittel-Discounter Aldi Süd bietet seit Mittwoch, den 1. Oktober das Multimode-Notebook Medion Akoya P2214T für 399 Euro an.

11,6-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung

Aufgrund der kleinen Größe und des schwächeren Prozessors hätte man das Gerät früher als Netbook bezeichnet. Die hohe Auflösung und die Möglichkeit, es nur als Tablet zu nutzen, machen es aber dennoch interessant.

Das 11,6 Zoll große IPS-Display zeigt die Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln an. Der Touchscreen kann die Eingabe mehrerer Finger gleichzeitig erkennen. Es wird aber auch ein Touch-Pen mitgeliefert, um die kleinen Schaltflächen besser treffen zu können.

Celeron-Prozessor und Windows 8.1

Die Tablet-Einheit misst 299 x 194 x 10,2 Millimeter und wiegt 710 Gramm, die Basis-Einheit mit der Tastatur kommt auf 299 x 221 x 11,5 Millimeter und 890 Gramm. Das Multimode-Gerät lässt sich wie ein Notebook nutzen, die Basis-Einheit kann aber auch nach hinten weggeklappt werden und als Standfuß dienen. Schließlich funktioniert der Bildschirm auch als Tablet alleine.

Innen werkelt der Quad-Core-Prozessor Intel Celeron N2940, der mit bis zu 2,25 GHz getaktet werden kann. Hinzu kommt eine Intel-HD-Grafik, 4 GB Arbeitsspeicher, 64 GB Flash-Speicher sowie eine 500 GB große Festplatte.

Das Betriebssystem Windows 8.1 lässt sich auch über den Touchscreen bedienen. Per Dolby-Taste kann zwischen individuell festgelegten Sound-Einstellungen oder den vordefinierten Profilen gewählt werden. Zwei Lautsprecher und Dolby Home Theater sorgen für den richtigen Klang.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang