Ab 27. Mai

Aldi: Notebooks und PCs von Medion für Gamer und Homeoffice

Gleich mehrere Notebooks und Desktops-PCs von Medion für Spieler oder den Einsatz im Homeoffice hält Aldi ab dem 27. Mai 2021 bereit. Manche der Highend-Rechner gibt es allerdings nicht zum Discount-Preis.

Jörg Schamberg, 17.05.2021, 11:02 Uhr
Medion Erazer Beast X25Ab dem 27. Mai ist unter anderem das Gaming-Notebook Medion Erazer Beast X25 mit AMD Ryzen Prozessor bei Aldi erhältlich.© Medion AG

Ab dem 27. Mai 2021 bietet der Lebensmittel-Discounter Aldi wieder Technik-Produkte von Medion an. Diesmal sind PCs und Notebooks für Gamer sowie ein Convertible und zwei Desktop-PCs für Homeoffice & Co. erhältlich. Der Großteil der Geräte lässt sich online bei Aldi bestellen und wird im Rahmen des Services "Aldi liefert" kostenlos nach Hause geliefert.

Gaming-PCs von Medion bei Aldi: Erazer Enginieer X10 und Erazer Hunter X20

Für Gamer konzipiert sind die beiden Highend-PCs Medion Erazer Engineer X10 und Medion Erazer Hunter X20. Der Eazer Engineer X10 wartet mit einem Intel Core i7-11700 Prozessor, einer Nvidia GeForce RTX 3070 Grafik und 32 GB Arbeitsspeicher auf. Mit an Bord ist eine 1 TB große SSD für schnelle Programmstarts. Nutzen lassen sich zudem Wi-Fi 6 und Bluetooth. Die Technik ist in einem Gehäuse von In Win mit Glas-Panel und Beleuchtung verbaut.

Noch mehr Leistung hält Medion mit dem Erazer Hunter X20 bereit. Zur Ausstattung gehören ein Intel Core i9-11900K Prozessor, eine Nvidia GeForce RTX 3080 Grafik und 32 GB Kingston HyperX Fury RGB Arbeitsspeicher sowie eine 1 TB große SSD. Außerdem steht für große Mediensammlungen noch eine 4 TB große Festplatte zur Verfügung. Für die optimale Temperatur sorgt eine Alphacool Eisbaer 240 Wasserkühlung mit zwei Lüftern. Unterstützt werden Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.1. Der Rechner wurde in ein Metallgehäuse mit Glas-Panel von In Win gekleidet.

Aldi bietet den Medion Erazer Engineer X10 ab dem 27. Mai für 1.499 Euro an, der Medion Erazer Hunter X20 wird 2.799 Euro kosten. Als Betriebssystem ist jeweils Windows 10 Home installiert. Die Bestellung der Gaming-PCs ist online bei Aldi Nord bzw. Aldi Süd möglich.

Für rund 2.800 Euro: Gaming-Notebook Erazer Beast X25

Gamer, die auf mehr Flexibilität und somit auf ein Gaming-Notebook statt eines PCs setzen, können ab dem 27. Mai bei Aldi den für Spieler optimierten Laptop Medion Erazer Beast X25 mit 17,3 Zoll großem Full HD DIsplay bestellen. Im Inneren des neuen Medion-Flaggschiffs werkelt ein AMD Ryzen 9 5900HX Prozessor und eine Nvidia GeForce RTX 3080 Grafik mit 16 GB VRAM und 240 Hz-Panel. Der Arbeitsspeicher ist 64 GB groß. Medion hat dem Notebook eine 2 TB große SSD spendiert, integriert ist zudem Unterstützung für Wi-Fi 6. Das Gaming-Notebook Medion Erazer Beast X25 mit Windows 10 Home lässt sich ab dem 27. Mai online zum Preis von 2.799 Euro bestellen.

Convertible-Notebook und zwei Desktop-PCs von Medion

Kurz vor dem Monatsende wird Aldi auch ein Convertible-Notebook sowie zwei Medion Akoya Desktop-PCs anbieten. Das Convertible-Notebook Medion Akoya E3222 im Aluminium-Gehäuse und mit 13,3 Zoll Full HD Touch-Display lässt sich in den vier Modi Notebook, Stand, Tablet und Zelt nutzen. Integriert sind eine HD Webcam, ein Dual Array Mikrofon sowie zwei Dolby Lautsprecher. Damit bietet sich das Gerät etwa für Videokonferenzen im Homeoffice an. Das Notebook greift auf einen Intel Pentium Silver N5030 Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher zu. Eine 128 GB SSD bietet schnellen Zugriff auf Daten. Nutzen lassen sich WLAN AC und Bluetooth 5.1. Die Akkulaufzeit liegt bei bis zu 8,5 Stunden. Als Betriebssystem kommt das energiesparende Windows 10 Home im S Modus zum Einsatz. Zum Lieferumgang gehört ein Jahresabo für Office 365 Personal. Das Medion Akoya E3222 wird für 299 Euro verkauft.

Ein Multimedia-PC für das Homeoffice ist der Medion Akoya E32014 mit Intel Core i3-10100 Prozessor, 8 GB Arbeitsspeicher und 512 GB großer SSD. Drahtlos Surfen per WLAN geht per Standard WLAN AC. Zum Lieferumfang gehört ein Set mit USB-Maus und -Tastatur, benötigt wird noch ein Monitor. Der Medion-Rechner ist für 399 Euro erhältlich - auch in den Filialen von Aldi Nord und Aldi Süd vor Ort.

Ein PC mit schneller Leistung für Zuhause und Ultra HD-Wiedergabe ist der Medion Akoya P63013. Im Inneren finden sich ein Intel Core i5-10400 Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher sowie eine 1 TB große SSD. Der Zugriff per WLAN ist auch mit schnellem Wi-Fi 6 möglich. Eine Tastatur und Maus gehören zum Lieferumfang. Die Frontblende des Medion-PCs ist anpassbar durch Motiv-Folien. Zwei fertig gestaltete Folien sind bereits inklusive. Der Medion Akoya P63013 kostet 599 Euro, die Bestellung kann online erfolgen.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang