Handys

Aldi-Nord vor Weihnachten mit 4,5-Zoll-Smartphone für 149 Euro

Ab Donnerstag, dem 12. Dezember, wird das "Medion Life P4501" (MD 98428) für 149 Euro beim Lebensmittel-Discounter erhältlich sein. In den Werten unterscheidet es sich jedoch nur gering von dem "Medion Life X4701", das Mitte November für 30 Euro mehr in den Regalen lag.

02.12.2013, 10:46 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Rechtzeitig vor den Feiertagen veröffentlicht Aldi-Nord ein weiteres Smartphone. Ab Donnerstag, dem 12. Dezember, wird das "Medion Life P4501" (MD 98428) für 149 Euro beim Lebensmittel-Discounter erhältlich sein. In den Werten unterscheidet es sich jedoch nur gering von dem "Medion Life X4701", das Mitte November für 30 Euro mehr in den Regalen lag.

4,5-Zoll-Display mit 960 x 540 Pixeln

Die Technik ist ausreichend, bietet aber keine Spitzenwerte. Das "Medion Life P4501" zeigt 960 x 540 Bildpunkte auf einem 4,5 Zoll großen Display. Der Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon ist mit 1,2 Gigahertz getaktet. Ihm sind 1 Gigabyte RAM und ein 4 Gigabyte großer interner Speicher zur Seite gestellt. Dieser kann über eine Micro-SD-Karte mit bis zu 32 Gigabyte erweitert werden, eine Speicherkarte mit 8 Gigabyte liegt bereits bei.

Daten können auf das neue Aldi-Smartphone über HSDPA mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde geladen und über HSUPA mit bis zu 5,76 Megabit pro Sekunde verschickt werden. Alternativ lässt sich auch über WLAN b/g/n online gehen. Im Nahbereich funkt es per Bluetooth 3.0.

SIM-Karte mit 10 Euro Startguthaben dabei

Das Smartphone läuft unter Android 4.1 Jelly Bean, Medion hat auch schon seine Outdoor-App "Medion GoPal" mit Vektorkarten und Geocaching-Funktion vorinstalliert. Der dafür notwendige GPS-Empfänger befindet sich ebenfalls an Bord. Die Kamera auf der Rückseite fasst 8 Megapixel und verfügt über Autofokus sowie Blitzlicht. Die Zweitkamera auf der Vorderseite fasst nur 2 Megapixel, soll aber vor allem für Videochats genutzt werden.

Das "Medion Life P4501" misst 133 x 69 x 11 Millimeter und wiegt 145 Gramm. Der Li-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 1.700 mAh soll auf eine reine Gesprächszeit von über sechs Stunden oder alternativ auf eine Standbyzeit von über acht Tagen kommen. Das Smartphone kostet 149 Euro, die mitgelieferte SIM-Karte von Aldi Talk ist aber bereits mit einem Startguthaben in Höhe von 10 Euro ausgestattet. Der Mobilfunk-Discounter nutzt das Netz von E-Plus. Medion gewährt eine Herstellergarantie von drei Jahren. Ob das Mobiltelefon zeitgleich auch bei Aldi Süd angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang