PC, Notebook und Convertible

Aldi: Medion-Produkte für Gamer ab 30. August

Ein flexibles Notebook von Medion ist zum Monatsende sowohl bei Aldi Süd als auch bei Aldi Nord erhältlich. Aldi Süd bringt außerdem einen Gaming-PC sowie ein Gaming-Notebook in seine Filialen. Wie sind die Medion-Produkte ausgestattet?

Medion Erazer X67030Der Gaming-PC Medion Erazer X67030.© Medion AG

Essen – Ende August verkauft der Lebensmitteldiscounter Aldi wieder Technik-Produkte von Medion. So findet sich ab dem 30. August sowohl in den Filialen von Aldi Süd als auch Aldi Nord das Convertible-Notebook Medion Akoya E3222 für knapp 300 Euro. Aldi Süd bietet darüber hinaus den Medion Erazer X67030 Gaming PC sowie das Gaming-Notebook Medion Erazer P6689 an. Welche Ausstattung hält Medion jeweils bereit?

Convertible-Notebook Medion Akoya E3222 für 299 Euro

Das flexible, in ein Aluminium-Gehäuse gekleidete Notebook Medion Akoya E3222 soll mit vier verschiedenen Modi (Notebook-, Präsentations, Tablet- und Zelt-Modus), Intel Celeron N4100 Prozessor (bis zu 2,4 GHz), 13,3 Zoll großem Full HD Touch-Display und einem 1-Jahresabo von Microsoft Office 365 Personal punkten. Die Kapazität des Arbeitsspeichers liegt bei 4 GB, der Flash-Speicher bietet 64 GB internen Speicherplatz, der sich bei Bedarf mit einer zusätzlichen SSD um bis zu 512 GB erweitern lässt. Unterstützt werden sowohl WLAN AC als auch Bluetooth 5.0. Dank der Nutzung von Windows 10 im S Modus soll das inklusive Akku rund 1,47 Kilogramm wiegende Convertible energiesparend und sicher arbeiten. Die Leistung des 2-Zellen-Akkus liegt bei 41 Wh.

Diese Anschlüsse bietet das Medion-Notebook:

Kartenleser für microSD-Speicherkarten, 1 x USB 3.1 Typ C mit Display Port, 1 x USB 3.1, 1 x USB 2.0 Typ A, 1 x miniHDMI, 1 x Netzadapteranschluss, 1 x Audio-Kombo-Anschluss (Mic-in, Audio-out)

Ab dem 30. August ist das Medion Akoya E3222 zum Preis von 299 Euro bei Aldi Nord und Aldi Süd erhältlich. Medion gibt eine Garantie von drei Jahren.

Gaming-Notebook Medion Erazer P6689 für 799 Euro

Medion Erazer P6689 Das Gaming-Notebook Erazer P6689 von Medion wird ab 30. August bei Aldi Süd angeboten.© Medion AG

Aldi Süd wartet zudem mit zwei Medion-Produkten für Gamer auf. Medion verspricht mit dem Erazer P6689 ein leistungsstarkes Gaming-Notebook, das über ein Gehäuse mit Silikon-Oberfläche verfügt. Mit an Bord des mit einem 15,6 Zoll großen Full HD-Display mit IPS-Technologie ausgestatteten Laptops ist ein mit 1,6 GHz getakteter Intel Core i5-Prozessor der 8. Generation, der sich mittels Intels Turbo-Boost-Technik 2.0 auf bis zu 3,4 GHz beschleunigen lässt. Die Größe des Arbeitsspeichers liegt bei 8 GB.

Für die Grafik sorgt die GeForce GTX 1050 von Nvidia. Windows 10 Home lässt sich dank der 256 GB großen SSD schnell starten. Platz für Medien und Spiele bietet die 1.500 GB große Festplatte. Das Internet lässt sich drahtlos per WLAN AC nutzen, auch Bluetooth 4.1 wird unterstützt. Die blaue Tastatur ist laut Medion für Gaming optimiert. Der 4-Zellen-Akku bringt eine Leistung von 44 Wh, das Notebook kommt inklusive Akku auf ein Gewicht von 2,4 Kilogramm.

Ein Blick auf die Anschlüsse des Gaming-Notebooks von Medion:

1 x Kartenleser für SD, SDHC, SDXC-Speicherkarten, 1 x USB 3.1 Typ C, 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, 1 x HDMI out, 1 x LAN (RJ-45), 1 x Audio Kombo (Mic-in, Audio-out)

Das Medion Erazer P6689 ist ab 30. August für 799 Euro bei Aldi Süd erhältlich.

Gaming-PC Medion Erazer X67030 kostet 999 Euro

Schließlich bringt Aldi Süd mit dem Medion Erazer X67030 auch einen Desktop-PC für Gamer mit kompaktem, mattschwarzem Mikro-ATX-Gehäuse in seine Filialen. An der Frontseite sind blauleuchtende LED-Elemente platziert. Verbaut wurde unter anderem ein Intel Core i5+ 8400 Prozessor mit einer Taktrate von 2,8 GHz, der sich dank Intel Turbo-Boost-Technik 2.0 auf bis zu 4,0 GHz übertakten lässt. Leistung für Spiele sollen zudem eine Nvidia GeForce GTX 1060 Grafik und 16 GB Arbeitsspeicher bieten. Die SSD ist 180 GB groß. Spiele und weitere Daten lassen sich auf der 2 Terabyte großen Festplatte speichern. Außerdem stehen 16 GB Intel Optane Speicher zur Verfügung. Damit soll der Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Dateien beschleunigt werden.

Mit Hilfe der flexiblen Kopfhörerhaltung soll das Gaming-Headset stets in Griffweite bleiben. Beim Transport des 9 Kilogramm schweren Gaming-PCs, etwa zu einer LAN-Party, hilft ein Tragegriff. WLAN AC lässt sich mit bis zu 1,73 Gbit/s nutzen, außerdem steht Bluetooth 5.0 zur Verfügung. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home zum Einsatz.

Folgende Anschlüsse bietet der Medion Gaming-Rechner:

Frontseite: 2 x USB 3.0, 1 x Mic in, 1 x Audio out, Multikartenleser, Rückseite: 1 x USB 3.1 Gen2 Type C / 1 x USB 3.1 Gen2 Type A / 2 x USB 3.0 / 2 x USB 2.0 / 1 x LAN (RJ-45) / 1 x HDMI / 1 x DVI-D / 3 x DisplayPort, Audio: 1 x Front Line Out / 1 x Mic In / Center/Subwoofer Line Out / 1x Line In/Rear Line Out

Der Medion Erazer X67030 ist ab dem 30. August für 999 Euro bei Aldi Süd verfügbar. Aldi bietet eine kostenfreie Lieferung bis zur Haustür an. Die Garantie beträgt drei Jahre.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang