Ab 24. Oktober

Aldi: Medion Notebooks und Desktop-PCs für jeden Bedarf

Gleich fünf Medion-Geräte sind ab dem 24. Oktober über den Lebensmittel-Discounter Aldi erhältlich. Zur Wahl stehen drei Notebooks für verschiedene Einsatzzwecke sowie zwei Desktop-PCs.

Aldi Süd SupermarktIn den Aldi-Filialen sind ab 24. Oktober neue Technik-Produkte von Medion erhältlich.© ALDI SÜD

Essen - Gleich drei Notebook-Modelle sowie zwei Desktop-PCs der Herstellers Medion sind ab dem 24. Oktober 2019 bundesweit in allen Aldi-Filialen erhältlich. Für jeden Bedarf soll ein Gerät dabei sein. Zur Wahl stehen etwa leichte Laptops für unterwegs, Desktops für Multimediaanwendungen oder ein Medion Erazer Notebook für Gamer. Wir geben einen Überblick über die kommenden Technik-Angebote bei dem Lebensmittel-Discounter.

Medion S6446: Leichtes Notebook für unterwegs ab 399 Euro

Das in ein Aluminium-Gehäuse gekleidete Notebook Medion S6446 mit 15,6 Zoll großem Full HD-Display und Windows 10 Home wird zwar ab dem 24. Oktober in allen Aldi-Filialen angeboten, allerdings unterschiedet sich die Ausstattung bei Aldi Nord und Aldi Süd voneinander. Das Medion-Notebook kostet bei Aldi Nord 399 Euro und hat einen Intel Pentium Gold 5405U-Prozessor sowie eine 256 GB PCIe SSD an Bord. Im Gehäuse des Medion S6446 bei Aldi Süd zum Preis von 499 Euro wurde dagegen mehr ein stärkerer Prozessor und mehr Speicherplatz verbaut: Zum Einsatz kommen ein Intel Core i3-8145U-Prozessor und eine 512 GB PCIe SSD. Der Arbeitsspeicher umfasst bei beiden Varianten jeweils 8 GB: Das Gewicht des Notebooks inklusive Akku (mit Schnellladefunktion) liegt bei 1,78 Kilogramm, die Akkulaufzeit soll bis zu sechs Stunden betragen.

Medion P15645: Leistungsstarkes Notebook für 799 Euro

Medion Akoya P15645 Das Medion-Notebook P15645 kostet bei Aldi 799 Euro.© Medion AG

Mehr Leistung verspricht das Medion-Notebook Akoya P15645, das in allen Aldi-Filialen zum Preis von 799 Euro erhältlich sein wird. Zur Ausstattung gehören ein mit bis zu 4,6 GHz getakteter Intel Core i7-8565U-Prozessor, eine dedizierte NVIDIA GeForce MX250-Grafik, 16 GB Arbeitsspeicher und eine 1 TB PCIe SSD. Der Full HD-Bildschirm ist 15,6 Zoll groß, das Gehäuse besteht aus Aluminium. Das Medion P15645 wiegt 1,85 Kilogramm. Der Akku mit Schnellladefunktion soll bis zu 6,5 Stunden halten. Drahtlos surfen lässt sich mit WLAN AC, unterstützt wird zudem Bluetooth 5.0. Das Medion-Notebook läuft mit vorinstalliertem Windows 10 Home.

Medion Erazer P17815: Notebook für Gamer

Wer auf seinem Laptop aktuelle Spiele ruckelfrei spielen möchte, kann bei Aldi ab dem 24. Oktober zum 2,7 Kilogramm wiegenden Medion Erazer P17815 zum Preis von 1.299 Euro greifen. Rechenpower liefern ein Intel Core i7-9750H-Prozessor, eine NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti-Grafik sowie 16 GB Arbeitsspeicher. Das Full HD-Display ist 17 Zoll groß, viel Speicherplatz bietet eine 1 TB große PCIe SSD. Der 4 Zellen-Akku wartet mit einer Leistung von 49 Wh auf. Nutzen lassen sich sowohl WLAN AC, Bluetooth 5.0 als auch Windows 10 Home.

Multimedia-Desktops Medion P56005 und P87003

Medion Akoya P56005 Der Desktop-PC Medion Akoya P56005 wird bei Aldi für 599 Euro erhältlich sein.© Medion AG

Auch zwei Desktop-Lösungen von Medion werden Einzug halten in die Aldi-Filialen. Der Multimedia-PC Medion P56005 wird 599 Euro kosten, der leistungsfähigere Medion P87003 schlägt mit 999 Euro zu Buche. Im Medion P56005 werkeln ein AMZ Ryzen 5 2600-Prozessor, eine NVIDIA GeForce GTX 1650-Grafik für 4K UHD-Videowiedergabe und 8 GB Arbeitsspeicher. Eine 256 GB PCIe SSD bietet Speicher, um das Betriebssystem Windows 10 Home und Programme schnell zu starten, außerdem ist eine 1 TB große Festplatte mit dabei. Unterstützt wird auch das neue, Gigabit-WLAN Wi-Fi 6.

Der stärker ausgestattete Medion P87003 wartet mit einem Intel COre i7-9700 Prozessor, einer NVIDIA GeForce GT 1660 TI-Grafik sowie 16 GB Arbeitsspeicher auf. Schnelles Booten ist dank der 256 GB PCIe SSD möglich, eine 1 TB große Festplatte ist auch hier an Bord.

Die Verfügbarkeit der Medion-Geräte bei Aldi

Bei Aldi Nord und Aldi Süd sind das Notebook Medion S6446 und der PC Medion P56005 ab dem 24. Oktober in allen Filialen erhältlich. Für die anderen Modelle Medion P15645, Medion P87003 und Medion Erazer P17815 können die Geräte in einer Aldi Süd Filiale bezahlt und der Code online eingelöst werden - oder aber direkt online bestellt werden. Aldi Nord bietet diese drei Medion-Produkte nur per Online-Bestellung an. In allen Fällen sei die Lieferung per Service "Aldi liefert" inklusive.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup