Ab 11. Februar

Aldi: Gaming-Notebook von Medion für unter 900 Euro

Das Erazer Crawler E10 will mit Intel Core i5-10300H und Nvidia GeForce GTX 1650 Ti Spieler ansprechen. Zum Preis von 899 Euro muss es dabei aber logischerweise Kompromisse eingehen.

Christoph Liedtke, 01.02.2021, 11:09 Uhr
Medion Erazer Crawler E10Das Medion Erazer Crawler E10 dürfte für kurzweilige Spiele-Sessions ausreichend dimensioniert sein.© Medion AG

Aldi Nord verkauft mit dem Medion Erazer Crawler E10 ab dem 11. Februar 2021 ein für Gaming und Homeoffice taugliches Notebook für 899 Euro. Die Ausstattung umfasst ein 15 Zoll großes Full-HD-Display sowie einen flotten Intel-Prozessor und einen dedizierten Nvidia-Grafikchip.

Übersicht zum Medion Erazer Crawler E10:

  • Intel Core i5-10300H mit 4 Kernen, 8 Threads und bis zu 4,50 GHz Takt
  • 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher mit 2.933 MHz Takt
  • Nvidia GeForce GTX 1650 Ti mit 4 GB GDDR6-Videospeicher
  • 1 TB PCIe SSD
  • 15,6 Zoll großes IPS-Display mit Full-HD-Auflösung
  • beleuchtete Tastatur
  • integrierte HD-Webcam und Mikrofon
  • Wi-Fi 6, Bluetooth 5.1
  • 49-Wh-Akku
  • vielfältige Anschlüsse

Gewappnet fürs Büro und vereinzelndes Gaming

Das Herzstück des Crawler E10 ist der Intel-Prozessor vom Typ Core i5-10300H mit 4 Kernen und 8 Threads. Der im zweiten Quartal 2020 veröffentlichte Prozessor bietet Taktraten zwischen 2,50 und 4,50 GHz und kann auf insgesamt 16 GB DDR4-Speicher zurückgreifen. Die Leistung dürfte für das alltägliche Arbeiten mit Office-Suites und Bildbearbeitungsprogrammen ausreichend hoch sein.

Um die visuelle Pracht für die Darstellung von Spielen kümmert sich indes eine GeForce GTX 1650 Ti mit 4 GB VRAM von Nvidia, die aktuelle Titel mit reduziertem Detailgrad noch verhältnismäßig flüssig darstellen sollte. Besser dürften dem Notebook gängige E-Sport-Spiele wie Fortnite liegen. An einem höher aufgelösten, extern anschließbaren Monitor würden wir das Notebook hingegen nicht zum längeren Spielen verwenden.

Full-HD-Display und schnelle SSD

Der 15 Zoll große Bildschirm unterstützt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und bietet dank IPS-Technik eine hohe Blickwinkelstabilität und satte Farben. Medion spendiert dem Crawler E10 eine 1 TB große SSD, die per PCI Express angebunden ist und so besonders hohe Lese- und Schreibraten erreicht.

Die weitere Ausstattung umfasst eine HD-Webcam und Mikrofone, eine beleuchtete Tastatur und einen 48 Wattstunden großen Akku. Das 2,16 Kilogramm schwere Notebook bietet neben eine Vielzahl an USB-Anschlüssen, Mini-DisplayPort 1.4, HDMI, Kartenleser und einen RJ-45-Port für kabelgebundenes Netzwerk. Gefunkt wird mittels Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.1.

Das Medion Erazer Crawler E10 ist ab dem 11. Februar 2021 für 899 Euro bei Aldi Nord erhältlich und kann mittels "Aldi liefert" online bestellt werden.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang