News

Aldi: Flexibles Touch-Notebook mit Wechselschacht für 499 Euro

Das Medion The Touch 300 ist in zweifacher Hinsicht flexibel: Das Display lässt sich um 300 Grad nach hinten klappen, um den Touchscreen bequemer bedienen zu können, und das DVD-Laufwerk ist herausnehmbar.

21.10.2013, 16:46 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Der Lebensmittel-Discounter Aldi wird am Donnerstag, 24. Oktober, nicht nur das neue 7-Zoll-Tablet Medion Lifetab E7312 zum Niedrigpreis von 99,99 Euro verkaufen: Auch ein neues Notebook findet sich bei Aldi Nord und Aldi Süd in der Angebotsauslage. Das Medion The Touch 300 hatte der Essener Hersteller bereits auf der diesjährigen IFA in Berlin präsentiert, als Aldi-Offerte ist der flexible Windows-Laptop aber günstiger zu haben als angekündigt.

Medion The Touch 300 in günstigerer Version

Im September berichtete Medion von einem Startpreis von 599 Euro für das auch unter dem Namen Akoya S6212T MD 99270 geführte 15,6-Zoll-Gerät, bei Aldi kostet es allerdings nur 499 Euro. Der Grund für diese Differenz ist schnell gefunden: Medion bestückt sein Einzelhandelsmodell mit einer Nvidia-Grafikkarte mit dediziertem Speicher, die Version für die Aldi-Märkte kommt hingegen mit dem CPU-internen Intel HD Grafikchip aus, der jedoch für übliche Alltagsanwendungen auch absolut ausreicht.

Dreh-Display für den Stand-Modus

Ansonsten stimmt die Bestückung des Touchscreen-Notebooks, dessen 1.366 x 768 Pixel anzeigendes Display für einen Tablet-ähnlichen Betrieb um 300 Grad nach nach hinten geneigt werden kann, mit den bereits erwähnten Spezifikationen überein. Hierzu zählen ein Intel Core i3-4010U Dual-Core-Prozessor aus der aktuellen Intel "Haswell"-Generation mit 1,7 Gigahertz, 4 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher und eine 500-GB-Festplatte mit 8 GB großem Flashspeicher für kürzere Ladezeiten häufig verwendeter Programme. Interessantes Feature: Das DVD-Laufwerk ist herausnehmbar und macht auf diese Weise bei Bedarf Platz für einen zweiten Akku oder eine zusätzliche Festplatte. Beides ist aber nicht im Lieferumfang enthalten, sondern müsste separat angeschafft werden. Mit welcher Laufzeit der integrierte 4-Zellen-Akku allein aufwarten kann, lässt Aldi wie gewohnt offen.

An Schnittstellen hat das Medion The Touch 300 HDMI, einen Mini-DisplayPort, je zwei USB-3.0- und -2.0-Anschlüsse, eine Audiobuchse, LAN, WLAN und Bluetooth zu bieten. Ein Speicherkartenleser ist ebenfalls mit von der Partie. Ausgeliefert wird das 2,6 Kilogramm schwere Akoya S6212T mit Windows 8.1 sowie einer Wiederherstellungs-DVD für Windows 8.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang