Ab 6. Dezember

Aldi bietet Medion Gaming-PC, Notebook, LTE-Tablet und Convertible an

Aldi Süd wartet am Nikolaustag mit einem Gaming-PC sowie einem Gaming-Notebook vom Hersteller Medion auf, bei Aldi Nord finden sich ein LTE-Tablet sowie ein Convertible Notebook. Wir geben einen Überblick über die Ausstattung der Medion-Geräte.

Aldi Süd Supermarkt© ALDI SÜD

Essen – Der Lebensmittel-Discounter Aldi bringt wenige Wochen vor Weihnachten wieder Technik-Produkte von Medion in seine Filialen. Ab dem 6. Dezember bietet Aldi Nord ein Convertible-Notebook sowie ein LTE-Tablet an. Zum gleichen Zeitpunkt gibt es bei Aldi Süd einen Gaming-PC sowie ein Gaming-Notebook. Wir geben einen kompakten Überblick über die Ausstattung.

Convertible-Notebook Medion E3222 in vier Modi nutzbar

Medion Akoya E3222 Das Medion Akoya E3222.© Medion AG

Aldi Nord hält am Nikolaustag das in ein Aluminium-Gehäuse gekleidete Convertible-Notebook Medion Akoya E3222 mit 13,3 Zoll großem Full HD-Display, Intel Pentium Silver N5000 Prozessor, 64 GB großer SSD und 4 GB Arbeitsspeicher bereit. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home im S Modus zum Einsatz, die Akkulaufzeit soll bei bis zu 8,5 Stunden liegen. Unterstützt werden WLAN AC und Bluetooth 5.0. Eine flexible Nutzung ermöglichen die vier Modi Notebook, Stand, Tablet und Zelt. An Anschlüssen bringt das Notebook unter anderem 1 x USB 3.1 Typ C mit Display Port, 1 x USB 3.1, 1 x USB 2.0 sowie einen miniHDMI-Anschluss mit. Zum Lieferumfang gehören ein Microsoft Office 365 Personal 1-Jahresabo.

Das inklusive Akku rund 1,47 Kilogramm wiegende Medion Akoya E3222 wird für 299 Euro erhältlich sein.

LTE-Tablet Medion Lifetab P10612 mit 10 Zoll Display

Medion Lifetab P10612 Das LTE-Tablet Medion Lifetab P10612.© Medion AG

Ebenfalls von Aldi Nord wird das LTE-Tablet Medion Lifetab P10612 mit 10 Zoll großem Full HD-Display angeboten. Es ist mit einem mit 1,4 GHz getakteten Qualcomm Snapdragon 430 Octa-Core Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internem Speicher ausgestattet. Mittels microSD-Karte ist eine Speichererweiterung um bis zu 128 GB möglich. Medion hat auf der Rückseite eine 8-Megapxiel-Kamera mit Autofokus verbaut, die Frontkamera bietet eine Auflösung von 2 Megapixel. Ins Internet geht es per LTE (Cat.4, bis zu 150 Mbit/s) oder per WLAN AC. Unterstützt werden GPS und Bluetooth 4.2. Der 7.000 mAh Akku soll dank Qualcomm Quick Charge 3.0 Funktion in weniger als drei Stunden vollständig aufgeladen sein. Vorinstalliert ist das Betriebssystem Android 8.1 Oreo.

Das 580 Gramm wiegende Medion P10612 kostet bei Aldi Nord 199 Euro, zum Lieferumfang gehört ein Aldi Talk Starter-Set mit 10 Euro Startguthaben.

Gaming-PC Medion Erazer P66020 für knapp 1.000 Euro

Medion Erazer P66020 Der Gaming-PC Medion Erazer P66020.© Medion AG

Aldi Süd setzt am 6. Dezember auf Gaming-Hardware. Der Medion Erazer P66020 Gaming-PC in einem kompakten, schwarzen Micro-ATX-Gehäuse verfügt über RGB LED-Elemente an der Frontseite. Er wartet mit einem mit 2,8 GHz getakteten Intel i5-8400 Prozessor der achten Generation auf. Die Größe des Arbeitsspeichers liegt bei 8 GB, für die Grafik sorgt eine Nvidia GeForce GTX 1070 mit 8 GB Grafikspeicher und Anschlüssen für HDMI, DVI-D sowie 3 x Display-Port. Ausreichend Speicherplatz für eigene Dateien sollte die 1 Terabyte große Festplatte bieten. Daneben findet sich eine 256 GB PCIe SSD, dank der Anwendungen und Spiele schneller starten. Surfen lässt sich per WLAN AC, unterstützt wird Bluetooth 5.0. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Hot-Swap Festplattenwechselrahmen, ein Multistandard-DVD-/CD-Brenner, 6-Kanal High-Definition-Audio und eine Halterung für Gaming-Headsets. Vorinstalliert ist Windows 10 Home.

Die Anschlüsse im Überblick:

  • Frontseite: 2 x USB 3.0, 1 x Mic in, 1 x Audio out, Multikartenleser
  • Rückseite: 1 x USB 3.1 Gen2 Type C / 1 x USB 3.1 Gen2 Type A / 2 x USB 3.0 / 2 x USB 2.0 / 1 x LAN (RJ-45) / 1 x HDMI / 1 x DVI-D / 3 x DisplayPort
  • Audio: 1 x Front Line Out / 1 x Mic In / Center/Subwoofer Line Out / 1x Line In/Rear Line Out

Der Medion Erazer P66020 Gaming-PC wird ab 6. Dezember bei Aldi Süd zum Preis von 999 Euro angeboten. Die Bezahlung erfolgt in der Filiale, Aldi liefert den rund 9 Kilogramm wiegenden PC kostenlos nach Hause.

Gaming-Notebook Medion Erazer X7859 mit 17,3 Zoll Display

Medion Erazer X7859 Das Gaming-Notebook Medion Erazer X7859.© Medion AG

Schließlich will Aldi Süd auch mit dem in ein Metallgehäuse gekleideten Gaming-Notebook Medion Erazer X7859 punkten, das sich mit einem Preis von 1.299 Euro an anspruchsvolle Gamer richtet. Die Größe des Full HD-Displays mit IPS-Technologie liegt bei 17,3 Zoll. Im Inneren des Notebooks werkelt ein mit 2,2 GHz getakteter Intel Core i7-H Prozessor, flankiert von 16 GB Arbeitsspeicher. Für die Grafikleistung zuständig ist die Nvidia GeForce GTX 1060 Grafik mit 6 GB Speicher.

Für den schnellen Start von Anwendungen sorgt die 256 GB große PCIe SSD, außerdem bietet eine Festplatte eine Speicherkapazität von 1 TB. Über den Thunderbolt 3 (Type-C)-Anschluss lassen sich externe Datenträger anschließen. Für Sound mit Dolby ATMOS Gaming-Zertifizierung wurden zwei Lautsprecher und ein Subwoofer verbaut. Die Tastatur wurde für den Gaming-Einsatz optimiert und ist individuell beleuchtbar. Surfen lässt sich per WLAN AC, nutzbar ist zudem Bluetooth 5.0. Integriert sind eine Full HD Webcam sowie ein Mikrofon. Die Akkuleistung liegt bei 66 Wh. Vorinstalliert hat Medion Windows 10 Home.

Auch hier ein kompakter Überblick über die Anschlüsse des Gaming-Notebooks:

  • Kartenleser für SD-, SDHC- & SDXC-Speicherkarten, 1 x Thunderbolt 3 (USB Type C), 4 x USB 3.1, 2 x mini DisplayPort, 1 x HDMI, 1 x LAN (RJ45), 1 x Kensington Lock
  • Audio: 1x Mic-In, 1x Line-In, 1x S/PDIF

Das rund drei Kilogramm wiegende Medion Erazer X7859 ist ab 6. Dezember bei Aldi Süd erhältlich. Wie für den Gaming-PC bietet Aldi auch für das Gaming-Notebook den Service "Aldi liefert" an: Bezahlt wird an der Kasse, das Medion-Gerät wird kostenlos nach Hause geliefert.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang