News

Alcatel One Touch Evo 8HD: Tablet-PC mit abnehmbarem Mobilfunkmodul

Das neue 8-Zoll-Tablet von Alcatel lässt sich bei Bedarf um ein 3G- oder 4G-Modul für mobiels Internet oder einen Empfänger-Stick für einen Fernseher erweitern.

03.09.2013, 17:16 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Einen Tablet PC, dessen Basisfunktionen sich per Zubehör aufpolieren lassen, hat nun Alcatel angekündigt: Das One Touch Evo 8HD Tablet nutzt den derzeit beliebten 8-Zoll-Formfaktor zwischen übergroßem Smartphone und 10-Zoll-Tablet und läuft mit Android 4.2 Jelly Bean.

HSPA-/LTE-Modul zum Herausnehmen

Das 8 Zoll große IPS-Display des Alcatel One Touch Evo 8HD bietet eine HD-Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten und schließt sich nahtlos an das etwa 222 x 152 Millimeter große und 9 Millimeter dicke Aluminium-Gehäuse an. Auf die Waage bringt das Tablet 415 Gramm. Im Innern verbirgt sich ein Rockchip RK3066 ARM Cortex A9 Dual-Core-Prozessor mit 1,6 Gigahertz, dem 1 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher zur Seite gestellt wird. Der interne Speicherplatz fällt mit 4 GB recht knapp aus, eine Erweiterung ist aber per microSD-Speicherkarte um bis zu 64 GB möglich. Zu den weiteren Anschlüssen zählen Micro-USB und eine Kopfhörerschnittstelle.

Ohne Zusatzmodul unterstützt das Gerät Bluetooth und WiFi-Internetverbindungen über 802.11 b/g/n, für mobiles Internet hat Alcatel anderweitig vorgesorgt. Wer unterwegs surfen möchte, kann ein 15 Gramm leichtes 3G- oder 4G-Modul für HSPA+-/LTE-Support in die Rückseite des Tablets schieben. Für die Kommunikationen mit einem Fernseher hält der Hersteller ein weiteres Zubehörteil bereit: Einen USB-Stick namens One Touch Home V100, der an einen HDTV gesteckt wird, um dort als drahtloser WLAN-Empfänger für Tablet-Inhalte bereitzustehen.

Des Weiteren ist das One Touch Evo 8HD mit zwei Kameras bestückt, einer 3-Megapixel-Hauptkamera und einer 2-Megapixel-Webcam. Auch GPS befindet sich an Bord. Optional erhältlich sind zudem ein dünnes, magnetisches Schutz-Cover in verschiedenen Farben sowie eine Ladestation mit Lautsprecher.

Einen Liefertermin und Preis hat Alcatel bislang nicht bekannt gegeben. Angeboten wird der Tablet-PC in einem hellen Grau und Schwarz. Eventuell folgen die fehlenden Informationen anlässlich der IFA in Berlin in der kommenden Woche.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang