News

Aktion: Callmobile Starterpaket für drei Euro

Mit der Aktion 13 für 3 erhalten Neukunden von callmobile das Starterpaket für nur 3 Euro inklusive 13 Euro Startguthaben. Für die Portierung der alten Rufnummer gibt es zusätzlich zehn Euro.

17.02.2009, 10:16 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Der Mobilfunk-Discounter callmobile bietet in einer Sparaktion bis zum 15. März die Starterpakete für die beiden Tarife clever3 und clever9 für drei Euro an.
Aktion 13 für 3
Die SIM-Karte für den Tarif clever9 kostet regulär zehn Euro, wovon der Kunde fünf Euro gutgeschrieben bekommt. Gesprächsminuten und SMS in alle deutschen Netze werden mit neun Cent abgerechnet. Das Starterpaket im Tarif clever3 schlägt normalerweise mit 16 Euro zu Buche und bringt zehn Euro Guthaben mit. Telefonate innerhalb der callmobile Community kosten hier drei Cent pro Minute, in alle anderen Netze und zur Mailbox werden 13 Cent, für eine SMS zwölf Cent fällig. Datenverbindungen werden in beiden Tarifen zeitbasiert abgerechnet und kosten je Minute neun Cent.
Beide Starterpakete von callmobile sind jetzt für drei Euro mit einem Guthaben von 13 Euro zu haben. Die Rufnummernmitnahme wird bei beiden Tarifen mit einer zusätzlichen Gutschrift über zehn Euro belohnt.
Angebotsverlängerung für 2fach Flat
Alle Kunden, die sich jetzt für die Zusatzoption 2fach Flat im clever3-Tarif entscheiden, zahlen für die ersten drei Monate nur einmalig 14,95 Euro. Regulär wären 14,95 Euro in jedem Monat für diese Flatrate, in der alle Gespräche callmobile-intern und ins deutsche Festnetz enthalten sind, zu zahlen.
Wer das Angebot der freenet-Tochter nutzen will, kann sich unter www.callmobile.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
anmelden und die SIM-Karte dort bestellen.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang