Bis zu 250 Mbit/s

Aktion bei 1&1: VDSL 250 zwölf Monate lang für 0 Euro monatlich

1&1 bietet aktuell den schnellsten DSL-Tarif "DSL 250" mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten das gesamte erste Jahr "kostenlos" an. Erst ab dem 13. Monat fällt die Grundgebühr von 49,99 Euro an.

Christoph Liedtke, 06.07.2021, 14:14 Uhr
1und1© 1&1

Der Internetdienstanbieter 1&1 hat eine neue Tarifaktion bei seinen DSL-Tarifen gestartet: Aktuell sparen sich Neukunden und Wechselwillige bei Buchung des Tarifs "DSL 250" zwölf Monate lang den Grundpreis in Höhe von 49,99 Euro - eine Ersparnis von knapp 600 Euro. Nach zwölf Monaten für 0 Euro wird für den Tarif ab dem 13. Monat die normale Grundgebühr von 49,99 Euro fällig.

Bis zu 250 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload

Der Tarif "DSL 250" bietet eine unlimitierte Internet-Flatrate sowie eine maximale Downloadgeschwindigkeit von 250 Mbit/s, beim Upload sind es bis zu 40 Mbit/s. Dazu gesellt sich eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate und wird um jeweils 12 Monate verlängert, sofern nicht mit einer Frist von drei Monaten zum jeweiligen Laufzeitende gekündigt wird.

Ein einmaliges Bereitstellungsentgelt in Höhe von 69,95 Euro wird bei einem Telefon-Neuanschluss berechnet. Wenn von einem bisherigen Anbieter gewechselt wird, reduziert sich die Einmalzahlung auf 19,95 Euro. 1&1 gibt an, dass für den Betrieb zwingend ein AVM-Router benötigt wird, der Super-Vectoring unterstützt. Passende Router können vom Nutzer selbst mitgebracht werden oder ab 4,99 Euro pro Monat gemietet werden.

DSL-Tarife von 1&1 Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang