Handysoftware

Adobe: Updates für kritische Lücken in Flash Player und AIR verfügbar

Adobe hat Updates für mehrere kritische Schwachstellen in Flash Player und AIR veröffentlicht. Die Installation wird dringend empfohlen.

21.02.2014, 17:45 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Adobe hat ein neues Sicherheitsupdate für den Flash Player veröffentlicht, das drei kritische Schwachstellen behebt. Die Bugs ermöglichen es Angreifern unter bestimmten Umständen, die Kontrolle über betroffene Systeme zu übernehmen. Eines der Lecks wird zudem bereits ausgenutzt, teilte das Unternehmen am Donnerstag in einer Sicherheitswarnung mit.

Update auf 12.0.0.70 verfügbar

Das Update auf Version 12.0.0.70 beziehungsweise 11.2.202.341 steht für alle Windows- respektive Mac-Versionen bis einschließlich 12.0.0.44 sowie sämtliche Linux-Varianten bis 11.2.202.336 zur Verfügung. Flash Player 12.0.0.44 in Google Chrome, Internet Explorer 10 und 11 wird im Rahmen der nächsten Programm-Updates auf 12.0.0.70 aktualisiert. Darüber hinaus empfiehlt Adobe dringend ein Update von AIR 4.0.0.1390 für Android sowie AIR 4.0.0.1390 SDK beziehungsweise SDK & Compiler auf 4.0.0.1628.

Um herauszufinden, welche Flash-Player-Version auf dem eigenen Rechner installiert ist, genügt ein Blick auf die Flash-Player-Website. Die aktuelle Ausgabe für Windows, Mac und Linux kann ebenfalls über die Adobe-Homepage heruntergeladen werden. Updates für Chrome und Internet Explorer werden von Google respektive Microsoft ausgeliefert. Die neuste AIR-Version für Android ist über Google Play erhältlich, das SDK wird von Adobe bereitgestellt.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang