News

Acer zeigt H6-Monitore für unter 200 Euro

Zur CeBIT präsentiert Acer zwei neue Monitore der H6-Serie die bereits erhältlich sind, den Acer H226HQL (21,5 Zoll) für 169 Euro und den Acer H236HL (23 Zoll) für 199 Euro.

10.02.2013, 14:01 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Zur CeBIT präsentiert Acer zwei neue Monitore der H6-Serie die bereits erhältlich sind, den Acer H226HQL (21,5 Zoll) für 169 Euro und den Acer H236HL (23 Zoll) für 199 Euro.

Schnell und kontrastreich

Beide Monitore verfügen über ein IPS-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel), das sich bis zu einem Blickwinkel von 178 Grad noch gut ablesen lassen soll. Acer verspricht eine gestochen scharfe Darstellung und eine hohe Farbtreue.

Durch die schnelle Reaktionszeit von 5 Millisekunden und das hohe Kontrastverhältnis von bis zu 100.000.000:1 eignen sich die Monitore der H6-Serie nach Angabe von Acer auch für die Wiedergabe von schnellen Bildfolgen ohne Ghosting-Effekte, die oft bei rasanten Spielsequenzen oder Filmen mit Actionszenen auftreten. Die Bilder werden durch die Techniken Acer eColor Management und Acer Adaptive Contrast Management (ACM) aufgewertet. Die Helligkeit beträgt 250 Candela pro Quadratmeter.

MHL-Anschluss für mobile Geräte

Die H6-Monitore von Acer verfügen über VGA-, DVI- und HDMI-Anschlüsse, wobei letzterer auch den Standard Mobile High-Definition Link (MHL) beherrscht, den Acer empfiehlt, wenn ein Smartphone oder Tablet Bilder im HD-Format auf den Monitor übertragen soll. Gleichzeitig wird auch noch der Akku des mobilen Geräts geladen.

Das Acer H226HQL hat eine Bildschirmdiagonale von 54,6 Zentimeter (21,5 Zoll) und kostet 169 Euro. Beim Acer H236HL sind es 58,4 Zentimeter (23 Zoll) und 199 Euro. Beide Monitore haben einen Stereo-Lautsprecher integriert und sind in den Farben Schwarz und Braun erhältlich.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang