News

Ab sofort verfügbar: iOS 7 und iTunes 11.1

Wer ein kompatibles Gerät verwendet, kann sich ab sofort das neue mobile Betriebssystem von Apple downloaden: iOS 7. Ebenfalls verfügbar: iTunes 11.

18.09.2013, 20:40 Uhr (Quelle: DPA)
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Apple hat am Mittwoch die neueste Version seines Betriebsystems für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. iOS 7 gilt als die umfassendste Überarbeitung der Bedienoberfläche seit der Einführung des Ur-iPhones im Jahr 2007. Auffällig sind vor allem die Pastell-Töne beim Design.

Aktualisierung ab sofort möglich

Die Aktualisierung geschieht entweder mit ausreichend Akkukapazität über das Gerät selbst und eine aktive WLAN-Verbindung (Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung) oder über Apples iTunes-Software für PC und Mac. Manche ältere Geräte lassen sich jedoch nicht auf den neuesten Stand bringen. Die folgenden Geräte sind für iOS 7 freigegeben worden.

  • iPhone 4, 4S, 5, 5C, 5S
  • iPad 2, mit Retina Display, iPad Mini
  • iPod Touch 5. Generation

Zu beachten ist, dass in Internet-Foren und Sozialen Netzwerken schon jetzt viele Hinweise zu finden sind, dass einzelne Apps auf Basis von iOS 7 noch nicht richtig funktionieren. Es kann also durchaus Sinn machen, noch ein paar Tage mit dem Update zu warten.

Wer doch schon jetzt das Update durchführen möchte, sollte zur Sicherheit auf keinen Fall versäumen, ein Backup durchzuführen. Parallel zur Einführung von iOS 7 wurde auch eine neue iTunes-Version 11.1 zum Download bereitgestellt. Die wichtigsten Änderungen bei iOS 7 haben wir in einer Extra-Meldung zusammengefasst.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang