News

Ab sofort neue Konditionen bei avivo

Ab sofort ist die Interneteinwahl über drei by-Call-Tarife von avivo günstiger möglich. Abgerechnet wird in allen drei Tarifen im kundenfreundlichen Sekundentakt.

06.08.2007, 10:28 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Beim Internet by Call-Provider avivo ändern sich ab sofort die Einwahl-Konditionen in drei Tarifen. Da die Preisanpassungen zu Gunsten der Kunden ausfallen, wirken sie sich nicht negativ auf die kommende Rechnung aus. So reduziert sich im Tarif ByCall24 Relax der Minutenpreis von bisher 0,42 Cent auf 0,35 Cent. Der Preis gilt rund um die Uhr ohne Einwahlgebühr und entspricht einem Stundenpreis von 21 Cent. Abgerechnet wird im Sekundentakt.
Preise fallen
Wer häufiger von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr über Modem oder ISDN-Karte online gehen möchte, kann sich über günstigere Konditionen im Tarif ByCall24 Sunny freuen. Statt bisher 0,4 Cent pro Minute werden jetzt nur noch 0,32 Cent pro Minute berechnet. Das entspricht umgerechnet einem Stundenpreis von 19,2 Cent. Teuer wird es in der gesamten restlichen Zeit, also auch am Wochenende. Hier werden pro Minute 2,95 Cent fällig, was 1,77 Euro pro Stunde entspricht. Auch hier wird ohne Einwahlentgelt im Sekundentakt abgerechnet.
Einwahlzeiten beachten
Ebenfalls 0,32 Cent pro Minute statt bisher 0,4 Cent pro Minute werden im Tarif ByCall24 Action abgerechnet. Allerdings nur in der Nebenzeit zwischen 18 und 8 Uhr von Montag bis Freitag sowie an Wochenenden und bundeseinheitlichen Feiertagen rund um die Uhr. Montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr werden 2,95 Cent pro Minute in Rechnung gestellt. Eine Sekundentaktung ohne Einwahlgebühr gilt auch in diesem Tarif.
Details zu Einwahlnummern, Benutzernamen und Kennwörtern können Sie unserer Anbieterseite entnehmen. Alle Tarife werden über die Rechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang