News

Ab 17,99 Euro: Carpo mit entbündeltem DSL

Carpo bietet drei entbündelte DSL-Pakete an, die Daten maximal mit 16 Mbit/s empfangen. Telefonie ist auch mit dabei: ab DSL 2000 mit Flatrate.

01.11.2007, 16:01 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Der VoIP-Spezialist Carpo geht mit entbündelten DSL-Paketen an den Start. Ein Telefonanschluss der Telekom wird dadurch nicht vorausgesetzt. Carpo-Kunden telefonieren in allen Tarifen untereinander kostenlos.
Ab 17,99 Euro
"CarpoKomplett" heißen die neuen DSL-Komplettpakete aus dem Hause Carpo. Der Anbieter aus Ratingen arbeitet dabei mit Telefónica Deutschland zusammen. Los geht es bei 17,99 Euro pro Monat. Für diesen Preis gibt es einen DSL-Anschluss mit einem Megabit pro Sekunde (Mbit/s) Downstream und einen minutenbasierten Telefontarif. Eine Festnetz-Flatrate kostet 4,99 Euro Aufpreis. Für zehn Euro mehr wird die Bandbreite verdoppelt und eine Flatrate fürs Festnetz mitgeliefert.
Faire Laufzeit
Der Premium-Anschluss mit 16 Mbit/s Downstream kostet 32,99 Euro pro Monat. Auch hier sind DSL- und Telefonflat im Preis enthalten. Der Vertrag erstreckt sich bei allen Paketen über ein Jahr und verlängert sich automatisch um weitere zwölf Monate, wenn nicht zwei Monate vor Vertragsende gekündigt wird. Carpo bietet die Option, ein WLAN-Modem für 29,90 Euro mitzubestellen - der Versand kostet 9,95 Euro. Bis Ende November entfällt die einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 59,95 Euro.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang