News

Ab 1. Juli: SDSL-Flatrates von der Telekom

Endlich erhalten auch die symmetrischen T-DSL Business-Anschlüsse einen Pauschalzugang. So wirklich günstig ist dieser nicht.

14.06.2005, 16:25 Uhr
Telekom Zentrale© Deutsche Telekom AG

Zum 1. Juli dieses Jahres führt die Business-Sparte der Deutschen Telekom (T-Systems) die lang erwarteten Flatrates für die SDSL-Anschlüsse T-DSL Business, symmetrisch ein. Der Preis spricht eine klare Sprache: Das Produkt richtet sich ausschließlich an Geschäftskunden.
Stufen-Flatrate
Die neue flexible Flatrate kostet in Verbindung mit der Variante mit 1024 kbit/s Up- und Downstream 184,44 Euro (159 Euro netto) pro Monat, solange die 20-Gigabyte-Marke nicht überschritten wird. Sollte dies doch einmal der Fall sein, steigt der Grundpreis auf 288,84 Euro (249 Euro netto). Nutzt der Kunde T-DSL Business, symmetrisch mit zwei Megabit pro Sekunde in beide Richtungen, veranschlagt T-Systems 207,64 Euro respektive 346,84 Euro beim Überschreiten der Hürde (179 / 299 Euro netto).
All inklusive
Die Pauschalpreise beinhalten die Anschlussgebühren sowie den Zugang zum Internet - also gesamten Traffic und Onlinezeit. Einmalig fällt eine Setup-Gebühr in Höhe von 404,84 Euro an (349 Euro netto). Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate, eine Mindestlaufzeit gibt es nicht.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang