News

99-Cent-Flatrate von ACN bleibt vorerst bestehen

30.12.2003, 15:21 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Wie soll es mit dem beliebten und für Dauersurfer preisgünstigen Internetzugang von ACN weitergehen? Seit vier Wochen bietet der Provider die Quasi-Flatrate namens "TIMEsurf Winter Edition" nun an. Mit diesem Tarif kann man unter der Woche von 8 bis 18 Uhr für 0 Cent zuzüglich 99 Cent Einwahlgebühr surfen, effektiv also 10 Stunden für weniger als 1 Euro.
Die Kundenhotline stand nach Angaben von ACN nicht still. Auch onlinekosten.de hat sich mehrmals nach dem aktuellen Stand der Dinge erkundigt. Die häufigste und wichtigste Frage der Kunden war laut ACN jedoch: "Wie lange ist der Tarif noch gültig?"
Stellungnahme von ACN
"Wir müssen dazusagen, dass wir uns selbst bis heute noch nicht im Klaren waren, da das Modell, wie sich in der Praxis herausstellte, doch ein gewisses Risiko mit sich bringt", so Rudolf Peschel, Geschäftsführer von ACN. Die interessante Neuigkeit: Der 99-Cent-Tarif bleibt auch weiterhin über den 31.12.2003 hinaus bestehen. Wie lange dieser jedoch angeboten werden kann, steht noch in den Sternen. Einstweilen bleiben die Preise aber bis auf weiteres unverändert.
Warum geht ACN dieses Risiko ein?
Viele werden sich nun fragen, ob sich ACN freiwillig in den finanziellen Ruin stürzen will. Die Antwort auf das Warum?: "Ganz einfach, uns macht der Tarif ebenso viel Spaß wie unseren Kunden. Und die Zeit hat gezeigt, dass auch unsere Mitbewerber fleißig am Tarifsystem "herumkopiert" haben. Wir sind gespannt, was uns in den nächsten Wochen erwartet... Sicher aber ist, wir machen weiter!!"
Verbesserungsvorschläge der Kunden erwünscht
ACN wäre seinen Kunden sehr verbunden, wenn diese eine E-Mail an support@acn.de schicken und darin mitteilen würden, wie sie sich so ein Tarifmodell noch vorstellen könnten. Vielleicht strickt ACN ja aus diesen Verbesserungsvorschlägen bald einen neuen User-Wunschtarif...

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang