Eurobarometer-Umfrage

88 Prozent der deutschen Haushalte haben einen Internetzugang

Wie viele Haushalte in den EU-Staaten verfügen über einen Internetanschluss, ein Festnetztelefon oder ein Handy? Die EU-Kommission gibt Antworten darauf mit den Ergebnissen der Eurobarometer-Umfrage.

Jörg Schamberg, 30.06.2021, 10:10 Uhr
EuropaDie EU-Kommission hat die Eurobarometer-Umfrage zur elektronischen Kommunikation veröffentlicht.© jarma / Fotolia.com

Wie zufrieden sind die Europäer mit ihrem Internetzugang und wie nutzen sie Kommunikationsdienste? Aktuelle Zahlen dazu liefert die von der EU-Kommission am Dienstag veröffentlichte Eurobarometer-Umfrage zur elektrischen Kommunikation. Eines der Ergebnisse: Deutsche sind mit ihren Internetverbindungen weniger zufrieden als der EU-Durchschnitt.

Surfgeschwindigkeit: 77 Prozent der deutschen Haushalte sind zufrieden

Während in der EU 81 Prozent bzw. 82 Prozent zufrieden sind mit der Qualität der Download- bzw. Upload-Geschwindigkeit, liegen die Werte in Deutschland etwas niedriger. 77 Prozent der Haushalte in Deutschland sind mit dem Download-Speed zufrieden, 76 Prozent reicht der Upload-Speed aus.

In zwei EU-Ländern: Internetanschluss in jedem Haushalt

82 Prozent der Haushalte in der EU verfügen laut der Umfrage über einen Internetzugang, in Deutschland liegt der Anteil bei 88 Prozent. In den Niederlanden und in Slowenien habe sogar jeder befragte Haushalt einen Internetzugang. Schlusslicht ist dagegen Italien: Dort haben nur 58 Prozent der Haushalte zuhause einen Internetanschluss.

78 Prozent der deutschen Haushalte haben ein Festnetztelefon

96 Prozent der EU-Haushalte besitzen ein Mobiltelefon, hierzulande sind es 97 Prozent. In Deutschland haben 78 Prozent der Haushalte ein Festnetztelefon, in Polen findet sich dies dagegen nur in 9 Prozent der befragten Haushalte. In Nord- und Osteuropa liegt der Anteil der Festnetztelefone generell deutlich niedriger. Im EU-Durchschnitt haben 53 Prozent der Haushalte ein Festnetztelefon.

Das Surfen per Roaming in einem anderem EU-Land ist nicht immer zufriedenstellend. 33 Prozent der Befragten gaben an, dass das mobile Internet langsamer sei als in ihrem Heimatland. Bei den befragten Deutschen hätten dies 45 Prozent so wahrgenommen.

Günstige Internet-Tarife finden
Weiterführende Links
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang