News

50 Euro für Kunden mit Rufnummer im Gepäck bei O<sub>2</sub>

09.01.2003, 10:09 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Das doppelte Kopfgeld zahlt O2 ab sofort jedem Kunden, der zu O2 Germany wechselt und seine alte Rufnummer mitnimmt. Ausgezahlt werden also nun 50 statt bislang 25 Euro. Die Guthaben-Aktion läuft bis zum 28. Februar 2003.
Der einfachste Weg zur Rufnummernmitnahme führt über den O2-Shop. Dort wird Ihnen auch bei der Kündigung des alten Vertrags geholfen. Eine aktuelle Rechnung, die alle notwendigen Daten für die Mitnahme enthält, und gegebenenfalls eine Kündigungsbestätigung vereinfachen den Vorgang. Ein Wechsel des Netzanbieters ist erst nach Beendigung des laufenden Vertrags möglich, die Kündigungsfrist beträgt üblicherweise drei Monate.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang