News

5.000 Euro mit Fotolia gewinnen - einfach Smartphone-Foto hochladen

Die Bildagentur Fotolia bietet die App "Fotolia Instant" für iPhone und Android zum sofortigen Upload von Schnappschüssen an. Das Smartphone-Foto, das sich dann im Jahr 2014 am besten verkauft, erhält von Fotolia noch einmal 5.000 Euro obendrauf.

11.07.2014, 11:18 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Mit dem Smartphone ein schöner Schnappschuss gelungen, der bei Facebook besonders viele Likes erhält? Es lässt sich damit auch richtiges Geld verdienen. Die Bildagentur Fotolia bietet die App "Fotolia Instant" für iPhone und nun auch für Android zum sofortigen Upload der Bilder an. Das Smartphone-Foto, das sich dann im Jahr 2014 am besten verkauft, erhält von Fotolia noch einmal 5.000 Euro obendrauf.

Fotolia vergibt insgesamt 10.000 Euro

Der Instant Contest für die iPhone-App läuft schon seit März, ein zweiter Wettbewerb für die neue Android-App ist gerade erst angelaufen. Das Preisgeld vergibt Fotolia also doppelt - insgesamt 10.000 Euro.

"Zunächst war Instant ein Experiment für uns, denn wir wussten, dass Smartphone-Fotografie ein großer Trend werden wird, den wir nicht ignorieren dürfen. Jetzt stellen wir fest, dass Instant eine Quelle für frische Bildmotive und Triebkraft für unsere Verkäufe ist, wie wir es nie erwartet hätten.", so Oleg Tscheltzoff, CEO und Gründer von Fotolia.

50.000 Smartphone-Bilder verkauft

Insgesamt wurden schon mehr als 135.000 Fotos über die Instant-App direkt vom Smartphone hochgeladen. Über 35.000 davon waren qualitativ so gut, dass sie in die Instant Collection aufgenommen wurden. Nur von den Bildern dieser Sammlung hat die Microstock-Agentur schon über 50.000 verkauft.

Die Fotolia-Community setzt sich aus fast fünf Millionen Mitgliedern zusammen - Bildproduzenten und -käufer. Die Fotografen erhalten für jedes verkaufte Bild eine Provision. Die App "Fotolia Instant" ist für das iPhone im Apple App Store und für Android im Google Play Store jeweils kostenlos erhältlich.

Artwork-Wettbewerb

Bei einer weiteren Aktion von Fotolia ist gerade eine Teilaktion abgelaufen. Alle zwei Monate wird das Digital-Kunstwerk bekannter Künstler für 24 Stunden zum kostenlosen Download angeboten. Am 10. Juli war es das TEN Artwork von Paul Ripke und Nik Ainley in Form einer PSD-Datei. Für Onlinekosten-Leser macht Fotolia jedoch eine Ausnahme: Über einen Aktions-Link lässt sich das Kunstwerk noch bis zum 12. Juli, 10 Uhr herunterladen.

Fotografen und Grafikdesigner sind aber aufgerufen, sich am 12. Juli mit den beiden Künstlern im Rahmen des TEN Collection Contest zu messen. Auch die besten Arbeiten werden prämiert. Das nächste Artwork gibt es dann am 10. September.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang