News

3GSM: Kostenloser Nachrichtendienst für's Handy

Der Sender CNN hat in Zusammenarbeit mit Ericsson einen Nachrichtendienst für das Handy entwickelt, der die Nutzer kostenlos mit News und Videos versorgt.

17.02.2007, 14:31 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

CNN hat auf dem 3GSM Weltkongress in Barcelona einen neuen Mobilservice vorgestellt: Gemeinsam mit Ericsson hat der Sender einen kostenfreien Nachrichtendienst für das Handy entwickelt.
News rund um die Uhr
Der Service ermöglicht eine pausenlose Nachrichtenversorgung über das Handy. Unter anderem kann der Handybesitzer direkt auf aktuelle Auslandsberichte von CNN und ein Nachrichtenarchiv mit mehr als 2000 Beiträgen zugreifen. Ein "Breaking News" SMS Service versorgt die Nutzer mit Meldungen über die neuesten Geschehnisse. Zudem kann gezielt nach verschiedenen Sparten wie Business, Wetter, Unterhaltung oder Lifestyle gesucht werden. Mit dem Video-Service "World News Now" erhält der Nutzer stündlich aktuelle Nachrichten-Videos auf sein Mobiltelefon.
Weitere Services in Planung

Die Dachgesellschaft von CNN, Turner Broadcasting System, kündigte für das laufende Jahr weitere Handydienste an. Mobile Services für die Turner-Sender Cartoon Network und Adult Swim befinden sich nach Angaben des Unternehmens bereits in der Entwicklungsphase.
Der mobile Nachrichtendienst wird ab März für Nutzer in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Lateinamerika verfügbar sein. Der Service kann mit allen WAP-aktiven mobilen Geräten genutzt werden und ist dabei unabhängig vom Mobilfunkanbieter. Interessierte können sich unter CNNmobile.com anmelden.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang