News

1click2surf.de: Fehlerteufel bei Abrechnungen

Der Hamburger Anbieter 1click2surf.de weist seine Kunden auf mögliche Fehler in der Abrechnung hin. Die meisten seien bereits korrigiert worden. Die betroffenen Tarife richten sich vorwiegend an Gelegenheitssurfer.

15.01.2013, 15:39 Uhr
Internetnutzung© adam36 / Fotolia.com

Der Hamburger Anbieter 1click2surf.de räumt fehlerhafte Abrechnungen im November vergangenen Jahres ein. Betroffen sind offenbar die Internet by Call Tarife Speedy mit der Einwahlnummer 019282051, GS mit der Nummer 019282053 sowie Ever mit der Nummer 019282055.

Auch im Januar noch Vorsicht geboten

Wie der Provider mitteilt, soll der Fehler zeitig entdeckt und korrigiert worden sein. Die meisten betroffenen Kunden erhalten mit der Rechnung zugleich die Gutschrift, versichert der Anbieter. Dennoch können einzelne Rechnungen bis Ende Januar 2013 betroffen sein. Nähere Informationen gibt es unter service@1click2surf.de

Die Tarife richten sich in erster Linie an "Schmalband-Surfer", die das Internet selten nutzen. Abgerechnet wird im Minutentakt. Die Preise können sich allerdings kurzfristig ändern.

Hier hilft der Tarif-Agent der Redaktion, der Neuigkeiten zu bis zu 50 bevorzugten Tarifen per E-Mail verschickt. Damit bleiben Nutzer auch bei kleinen Änderungen auf dem Laufenden. Dennoch sollten sie sich vor jeder Einwahl auf der Website des Anbieters über den jeweils aktuellen Preis informieren, damit keine bösen Überraschungen drohen.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang