Frühlings-Special

1&1 senkt Preise: VDSL-Tarife zehn Monate ab 4,99 Euro

Gute Nachrichten für Kunden, die mit VDSL von 1&1 liebäugeln. Je nach Tarif ist VDSL bei 1&1 derzeit in den ersten zehn Monaten zu monatlichen Preisen zwischen 4,99 Euro und 14,99 Euro erhältlich.

Jörg Schamberg, 14.03.2020, 17:43 Uhr
1und1Die VDSL-Tarife von 1&1 sind derzeit noch günstiger erhältlich als bislang.© 1&1

Im Rahmen eines "Frühlings-Specials" lockt 1&1 (DSL-Tarife von 1&1) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
Neukunden aktuell mit einer Preissenkung für VDSL-Tarife mit Download-Bandbreiten von 50, 100 und 250 Mbit/s. In den ersten zehn Monaten bietet 1&1 beispielsweise die Doppel-Flat "DSL 50" bereits für 4,99 Euro monatlich an, "DSL 100" kostet in den ersten zehn Monaten 9,99 Euro pro Monat. Wer mit "DSL 250" mit bis zu 250 Mbit/s surfen möchte, zahlt zehn Monate lang lediglich 14,99 Euro monatlich. Ab dem elften Monat berechnet 1&1 jeweils den regulären Tarif.

Preisvorteil von bis zu 300 Euro in den ersten zehn Monaten

Auch bislang hielt 1&1 die genannten VDSL-Tarife in den ersten zehn Monaten zum Sparpreis bereit, dank der Frühjahrsaktion sinkt der Preis für "DSL 50" um weitere 5 Euro pro Monat, für "DSL 100" und "DSL 250" zahlen Kunden in den ersten zehn Monaten sogar zehn Euro monatlich weniger. Der Preisvorteil liegt je nach Tarif in den ersten zehn Monaten insgesamt bei bis zu 300 Euro. Ab dem elften Monat schlägt "DSL 50" mit 34,99 Euro pro Monat zu Buche. Für "DSL 100" werden dann 39,99 Euro pro Monat fällig, für "DSL 250" sind es monatlich 44,99 Euro.

Neben einer Internet-Flat sind jeweils eine Festnetz-Flat sowie je nach gewähltem Tarif drei bis acht Rufnummern inklusive. Ebenfalls abhängig vom gebuchten VDSL-Tarif ist die Zahl der SIM-Karten (zwei bis vier) für die optionale 1&1 Handy-Flat. Diese erlaubt unbegrenzte Telefonate in das deutsche Festnetz und ins 1&1-Mobilfunknetz.

TV-Option "1&1 HD-Fernsehen" zehn Monate gratis

Auf Wunsch lässt sich das IPTV-Angebot "1&1 HD-Fernsehen" hinzubuchen. Die TV-Option von 1&1, die unter anderem den Zugriff auf 53 HD-Sender ermöglicht, war bei Buchung in der Einführungsphase dauerhaft kostenlos nutzbar. Nun gibt es eine Einschränkung. "1&1 HD-Fernsehen" kann nur noch in den ersten zehn Monaten kostenfrei geschaut werden, danach berechnet 1&1 9,99 Euro monatlich. Wer das TV-Angebot auf den eigenen Fernseher streamen möchte, kann dazu den 1&1 TV-Stick für 4,99 Euro pro Monat bzw. die 1&1 TV-Box für 6,99 Euro pro Monat hinzubuchen.

Die Mindestvertragslaufzeit der VDSL-Tarife von 1&1 liegt bei 24 Monaten. Bei einem Telefon-Anbieterwechsel berechnet 1&1 einen einmaligen Bereitstellungspreis von 19,95 Euro. Ist ein neuer Telefonanschluss erforderlich, kostet dies einmalig 69,95 Euro. Ein DSL-Modem stellt 1&1 kostenlos bereit. WLAN-Router (diverse Fritz!Box-Modelle) sind inklusive 1&1 Online-Speicher zu monatlichen Kosten ab 2,99 Euro pro Monat erhältlich.

Zu den VDSL-Tarifen von 1&1 Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang