Schnäppchen

1&1: Samsung Galaxy S5 ab Null Euro im Bundle mit All-Net-Flat

Das Top-Smartphone Galaxy S5 von Samsung hält 1&1 aktuell für Null Euro Zuzahlung bereit, wenn es in Kombination mit den 1&1 All-Net-Flat-Tarifen Plus oder Pro bestellt wird. Zudem winkt bei Rufnummernmitnahme ein Wechsler-Bonus von 50 Euro.

07.12.2014, 13:31 Uhr
1&1© 1&1

Wer mit einem Kauf des Smartphones Galaxy S5 von Samsung liebäugelt, findet aktuell beim Provider 1&1 ein neues Angebot zum Sparpreis. Je nach gewählter 1&1 Allnet-Flat gibt es das Top-Smartphone ohne Zuzahlung für Null Euro obendrauf.

Samsung Galaxy S5 gratis mit 1&1 All-Net-Flats

Das Samsung Galaxy S5 bietet 1&1 seinen Kunden schon länger in Kombination mit einer Allnet-Flat an. Bislang wurde für das Smartphone jedoch noch eine einmalige Zuzahlung in Höhe von 69,99 Euro fällig. In Verbindung mit der All-Net-Flat Plus sowie der All-Net-Flat Pro legt 1&1 das Galaxy S5 jetzt zum Nulltarif dazu. Das von einem mit 2,5 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor angetriebene Galaxy S5 verfügt über ein 5,1 Zoll Super-AMOLED-Display, eine 16-Megapixel-Kamera sowie ein staub- und wasserdichtes Gehäuse.

Für die All-Net-Flat Plus berechnet 1&1 bei Wahl des E-Plus-Mobilfunknetz in den ersten zwölf Monaten 34,99 Euro statt regulär 39,99 Euro. Wer sich für das Mobilfunknetz von Vodafone entscheidet, zahlt dauerhaft ab dem ersten Monat 39,99 Euro. Im Tarif inklusive sind eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Außerdem ist eine SMS-Flat mit an Bord. Im Rahmen einer Aktion lässt sich bei einer Bestellung im Dezember von doppeltem Highspeed-Datenvolumen für die integrierte Handy-Internet-Flat profitieren. Somit steht im Tarif All-Net-Flat Plus 2 GB Datenvolumen mit Bandbreiten von 21,6 Mbit/s bereit. Nach Verbrauch des Datenvolumens wird die Internetgeschwindigkeit bis zum Monatsende auf 64 Kbit/s gedrosselt.

50 Euro Wechsler-Bonus bei Rufnummernmitnahme

Alternativ ist das Samsung Galaxy S5 ohne Zuzahlung auch mit der All-Net-Flat Pro erhältlich. In den ersten zwölf Monaten berechnet 1&1 für diesen Tarif 44,99 Euro statt 49,99 Euro im E-Plus-Netz bzw. dauerhaft 49,99 Euro im Vodafone-Netz. Gegenüber dem Plus-Tarif stehen in dieser All-Net-Variante jeden Monat 4 GB Highspeed-Datenvolumen mit maximalen Surfgeschwindigkeiten von bis zu 42,2 Mbit/s (50 Mbit/s bei LTE) zur Verfügung. Außerdem kann in 38 Ländern mobil gesurft werden, inklusive ist dafür ein Datenvolumen von 500 MB.

Bei beiden Tarifen winkt Neukunden bei Mitnahme ihrer Rufnummer zu 1&1 ein Wechsler-Bonus in Höhe von 50 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten, der Bereitstellungspreis beträgt einmalig 29,90 Euro.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten der 1&1 All-Net-Flat mit dem Samsung Galaxy S5 finden sich online auf der Homepage von 1&1.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang