News

1&1: Neue Highspeed-Datenpakete zum Aufstocken des schnellen Surfvolumens

1&1 stellt den Kunden seiner All-Net-, Notebook- und Tablets-Flats neue Highspeed-Datenpakete zur Verfügung, mit denen sich das schnelle Inklusiv-Volumen bei Bedarf flexibel um 500 MB oder 2 GB aufstocken lässt.

04.02.2013, 16:18 Uhr
1&1© 1&1

Wer das mobile Internet per Smartphone, Tablet-PC oder Notebook nutzen möchte, benötigt einen entsprechenden Datentarif. In der Regel ist ein bestimmtes Datenvolumen, dass das Surfen mit maximaler Bandbreite erlaubt, bereits im Paket enthalten. Nach Verbrauch des schnellen Inklusiv-Traffics wird die HSDPA-Surfgeschwindigkeit bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf GPRS-Niveau gedrosselt. Der Provider 1&1 stellt seinen Mobilfunk-Kunden ab sofort optional flexible Highspeed-Datenpakete zur Verfügung, mit der sich schneller Datentraffic aufstocken lässt. Die neuen Optionspakete lassen sich zu allen 1&1 All-Net-Flats sowie den 1&1 Notebook- und Tablet-Flats hinzubuchen.

SMS informiert über Datenverbrauch

Per SMS informiert 1&1 die Kunden seiner mobilen Internet-Tarife, sobald 75 Prozent bzw. 100 Prozent des im Tarif enthaltenen Highspeed-Kontingents verbraucht sind. Bei Bedarf können All-Net-Flat-Nutzer das "1&1 Highspeed-Paket 500" für 2,99 Euro bestellen, dass zusätzlich 500 Megabyte (MB) schnelles Surfvolumen bereitstellt.

Nutzer einer 1&1 Notebook- und Tablet-Flat können neben der 500-MB-Option darüber hinaus eine zweite Variante wählen. Ihnen steht auch das "1&1 Highspeed-Paket 2000" für 9,99 Euro offen: Zusätzlich lassen sich damit weitere 2 Gigabyte mit der maximalen Geschwindigkeit des jeweils gewählten Tarifs nutzen.

Weiterleitung in das neue 1&1 Mobile Center

Nach Erhalt der Info-SMS leitet 1&1 beim nächsten Browseraufruf automatisch in das neue unter www.1und1.de/mobile-center erreichbare 1&1 Mobile Center um. Dort können Kunden MB-genau ihr bisher verbrauchtes Datenvolumen einsehen. Angezeigt wird auch die Dauer des aktuellen Abrechnungszeitraums. Auf Wunsch lassen sich hier die neuen Highspeed-Pakete hinzubuchen, die direkt nach der Buchung verwendbar sind. Nach Angaben von 1&1 können Kunden die Optionspakete beliebig oft bestellen, nutzen lassen sie sich bis zum Ende des jeweiligen Datenabrechnungszeitraums.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang