News

1&1 DSL-Tablet-Bundle: Samsung Galaxy Tab 4 10.1 ab Null Euro

Wer sich bei 1&1 für die Doppel-Flat 16.000 oder die Doppel-Flat 50.000 entscheidet, erhält nun je nach Tarif das neue Samsung-Tablet Galaxy Tab 4 10.1 bereits ab Null Euro obendrauf. 1&1-Neuerungen gibt es auch bei Tarif-Optionen und DECT-Hardware.

19.05.2014, 13:16 Uhr
1&1© 1&1

Seit einigen Monaten lässt der Provider 1&1 Neukunden die Wahl: Sie können entweder 24 Monate lang von Sparpreisen bei den DSL-Paketen profitieren oder erhalten alternativ je nach Tarif ein kostenloses Tablet. Wer sich für ein Tarif-Bundle mit Tablet-PC entscheidet, zahlt dann allerdings direkt den regulären monatlichen Preis für den DSL-Tarif. Ab sofort bietet 1&1 neben diversen iPad-Modellen und dem Samsung Galaxy Tab 3 7.0 auch das neue Samsung Galaxy Tab 4 10.1 an. 1&1 wartet zudem mit Neuerungen bei der Übernahme von Festnetzrufnummern und weiteren Hardware-Angeboten auf.

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 im Bundle mit DSL-Tarif

Das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 erhalten 1&1-Neukunden bei Buchung der DSL-Tarife 1&1 Doppel-Flat 16.000 für 34,99 Euro monatlich oder der 1&1 Doppel-Flat 50.000 für 39,99 Euro im Monat. Während bei der bis zu 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) schnellen Doppel-Flat für das Tablet einmalig 99,99 Euro anfallen, gibt es den Flachrechner in dem Tarif mit VDSL 50 ohne Einmalzahlung dazu. Für beide Tarife gilt jeweils eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Wahlweise ist das Samsung Tablet bei 1&1 in Schwarz oder Weiß verfügbar. Das Galaxy Tab 4 bietet ein 10,1 TFT-Display und läuft mit dem aktuellen mobilen Betriebssystem Android 4.4. Im Inneren werkelt ein mit 1,2 GHz getakteter Quad-Core-Prozessor, der interne Speicher ist auf 16 Gigabyte (GB) begrenzt. Bei Bedarf lässt sich der Speicher per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitern. Die passende mobile Surf-Flat mit einer Laufzeit von 24 Monaten lässt sich für 9,99 Euro monatlich hinzubuchen. Inklusive sind 1,5 GB Datenvolumen mit bis zu 14,4 Mbit/s. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens kann bis zum Rest des Abrechnungszeitraums nur noch mit 64 Kilobit pro Sekunde weitergesurft werden.

Wechsler-Bonus bei Rufnummernportierung - neue DECT-Telefone im Angebot

Die beiden oben genannten 1&1 Doppel-Flats warten zudem mit einer weiteren Neuerung auf: Der Provider hat die DSL-Tarife jetzt ohne Aufpreis mit der ISDN-Komfort Option ausgestattet, die unter anderem die Einrichtung von bis zu 10 Rufnummern ohne zusätzliche Kosten erlaubt. Bonus für Wechsler, die mehrere Rufnummern mit zu 1&1 nehmen: Ab der zweiten zu 1&1 portierten Festnetznummer winkt ein Startguthaben von 5 Euro pro Nummer.

Neu an Bord im Hardware-Bereich sind die beiden schnurlosen DECT-Telefone 1&1 MultiPhone M2 sowie 1&1 MultiPhone C4 vom Berliner Hersteller AVM. Das mit einem monochromen Display daherkommende M2 kostet bei 1&1 29,99 Euro das C4 wird für einmalig 49,99 Euro angeboten.

Details zur Bestellung der DSL-Tarife und Hardware-Angebote finden Interessenten online unter www.1und1.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang