Erweiterte Kooperation

1&1 bietet VDSL 100 über NetCologne-Netz an

1&1 vermarktet ab sofort VDSL-Anschlüsse im Netz von NetCologne. Möglich macht dies eine Erweiterung der bestehenden Kooperation mit dem Kölner Telekommunikationsanbieter.

1und1© 1&1

Montabaur – Der Provider 1&1 (DSL-Tarife von 1&1) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
kann künftig mehr Privatkunden schnelle VDSL-Anschlüsse anbieten. Möglich wird dies durch eine Ausweitung der seit 2017 bestehenden Kooperation mit dem Kölner Telekommunikationsanbieter NetCologne (Angebote von NetCologne) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
. Der regionale Anbieter ist im Großraum Köln, Bonn und Aachen sowie in Teilen des Ruhrgebiets aktiv.

1&1 vermarktet FTTC-Anschlüsse von NetCologne

1&1 kann ab sofort auch FTTC-Anschlüsse (Fiber to the curb) von NetCologne über seine bundesweite Open-Access-Plattform vermarkten. Bei solchen Anschlüssen sind Glasfaserleitungen bis zum Kabelverzweiger am Bürgersteig verlegt. Von dort wird das Signal über das bestehende Kupferkabel ins Haus geleitet. Dank Vectoring-Einsatzes ermögliche NetCologne VDSL mit Download-Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s. Auch in den von NetCologne gewonnenen Nahbereichen könne 1&1 nun eigene Tarife anbieten. Bislang lag der Fokus der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen auf Glasfaser-Hausanschlüssen (FTTB).

Bessere Auslastung des NetCologne-Netzes

Von der erweiterten Kooperation sollen beide Unternehmen profitieren. NetCologne erreicht eine höhere Auslastung seines Netzes, das im Rheinland mehr als 26.500 Kilometer Glasfaserleitungen umfasst. Über FTTC konnte NetCologne bereits rund 660.000 Haushalte anschließen. 1&1 kann zudem die Verfügbarkeit schneller VDSL-Anschlüsse für seine Kunden erhöhen.

Neben NetCologne sind auch weitere regionale Netzbetreiber wie M-net und Wilhelm.tel Kooperationspartner von 1&1.

Details zu den VDSL-Tarifen von 1&1 finden sich online unter www.1und1.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang