News

1&1 ändert DSL-Flatrate auf alten Tarif (Update II)

30.07.2003, 15:49 Uhr
1&1© 1&1

Die 1&1 Internet AG ändert die Modalitäten für die 1&1 DSL-Flatrate mit Fair-Preis-Option.
Der Flat-Tarif seit Ende Mai
Seit dem 27.05.2003 fielen für die uneingeschränkte Flatrate 36,90 Euro an. Wer unter 100 Stunden surfte, zahlte bisher 16,90 Euro. Bei mehr als 100 Stunden, aber weniger als 10 Gigabyte Volumenverbrauch waren es 26,90 Euro.
Zurück in die Vergangenheit: Neuer Tarif
Nun wird das Preismodell der 1&1 DSL Flat wieder auf den Stand vor der Tarifänderung am 27.05.2003 gebracht. Wer unter 100 Stunden surft, zahlt nun ebenfalls 16,90 Euro. Bei einer Nutzung von mehr als 100 Stunden, aber unter 20.000 Megabyte fallen 26,90 Euro an. Die "echte" Flatrate ist für 39,90 Euro zu haben.
Des einen Freud ist des anderen Leid
Daraus ergibt sich eine Preissenkung für die Interessenten des mittleren Bereichs bis 20 Gigabyte Transfervolumen, aber auch eine Preiserhöhung von 3 Euro für Poweruser der uneingeschränkten DSL-Flatrate.
Und für Bestandskunden?
Fraglich ist noch, wie sich dies auf Bestandskunden auswirkt. Sollte der neue Tarif automatisch für alle Altkunden gelten, so würden manche wohl einen Vorteil, andere wiederum einen Nachteil daraus ziehen.
Update I:
Wie onlinekosten.de soeben erfuhr, gilt der neue Tarif ausschließlich für Neukunden. Bestandskunden, denen die neuen Konditionen zusagen, müssen ihren Tarif im Control-Center von 1&1 unter dem Menüpunkt "Tarifwechsel" auf das neue Angebot umstellen. Nach 6 Stunden soll dieser dann aktiviert sein und man surft zu den neuen Konditionen.
Update II:
Es geht wieder los, das Tarifbezeichnungs-Chaos bei 1&1, wie wir es schon von einem anderen Fall her kennen. Die 1&1 DSL Flat war ursprünglich der Tarif, der mit 19,90 Euro berechnet wurde, falls der Verbrauch unter 100 Stunden lag. Alles, was darüber gesurft wurde (also die "echte" Flatrate), schlug mit 29,90 Euro zu Buche. Diese Kunden müssen nun dem neuen Tarif zustimmen, andernfalls wird ihnen der Vertrag gekündigt. Die Bestandskunden, von denen im obigen Artikel die Rede ist, nutzen hingegen den Tarif 1&1 Internet.DSL Flat - und das ist wieder ein ganz anderes Preismodell, das nicht automatisch umgestellt wird. Anbei der Brief an den betroffenen Nutzer der älteren 1&1 DSL Flat. Es gilt somit zwischen 1&1 Internet.DSL Flat und 1&1 DSL Flat zu unterscheiden.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang