News

1&1: 50 Euro Jubiläums-Bonus bei der All-Net-Flat Basic

Wer schnell ist, kann sich 50 Euro Jubiläumsrabatt von 1&1 auch im Tarif All-Net-Flat Basic sichern. Die Aktion gilt bis Ende Januar.

18.01.2013, 17:31 Uhr
1&1© 1&1

Bei 1&1 wird in diesen Tagen nicht nur das 25-jährige Bestehen gefeiert, sondern auch die Vertriebsmaschinerie angeworfen. Bis zum 31. Januar gewährt der Provider aus dem Westerwald nun auch in seinem Mobilfunktarif All-Net-Flat Basic 50 Euro Jubiläumsguthaben. Vorausgesetzt, der Neukunde entscheidet sich für die Tarifvariante mit zwei Jahren Mindestvertragslaufzeit.

50 Euro Bonus sichern

Damit wird das Aktionsguthaben im günstigsten All-Net-Flat-Tarif für knapp zwei Wochen verdoppelt. Denn üblicherweise winken die 50 Euro nur in den Tarifen All-Net-Flat Plus und All-Net-Flat Pro, die mit einer höheren monatlichen Grundgebühr verbunden sind. Im Rahmen der Sonderaktion wird von dieser Staffelung abgesehen.

Der Basic-Tarif kostet in der SIM-only-Variante während der ersten zwölf Monate 19,99 Euro pro Monat, ab dem 13. Monat werden monatlich 29,99 Euro fällig. Inklusive sind alle Telefonate in die deutschen Fest- und Mobilfunknetze und eine Handy Internet Flat. Das mobile Internet lässt sich bis zu 500 Megabyte mit HSDPA-Geschwindigkeit und bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream nutzen. Außerdem stellt 1&1 bis zu 10 Gigabyte Online-Speicher ohne weitere Kosten zur Verfügung. SMS kosten rund um die Uhr 9,9 Cent das Stück.

Auf Wunsch mit Smartphone für 0 Euro

Auf Wunsch ist es möglich, den Tarif mit einem subventionierten Smartphone zu buchen. Dann werden allerdings ab dem ersten Vertragsmonat 29,99 Euro monatlich fällig. Zur Verfügung stehen zum Beispiel das Samsung Galaxy Ace 2, das Sony Xperia J und das LG Optimus L7 für 0 Euro. Hinzu kommen einmalig 29,99 Euro Einrichtungsgebühr. Wer (s)eine bestehende Rufnummer portiert, darf sich über 25 Euro weiteres Gesprächsguthaben freuen.

Bestellungen sind unter www.1und1.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
möglich.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang