News

01038sparfon ändert die Preise

Der Münchner Provider 01038sparfon ändert zum Montag, den 26. März, die Preise für die Tarife Hazard und Lime.

25.03.2007, 14:03 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Münchner Internet-By-Call-Anbieter 01038sparfon führt zum Montag, den 26. März, Preisänderungen durch.
Hazard und Lime
Die Tarife Hazard 1 und Hazard 2 werden in den günstigen Zeitzonen um 0,01 Cent pro Minute teurer (von 0,06 Cent auf 0,07 Cent). Die Lime-Modelle hingegen sinken im Preis. So vergünstigt der Provider den Minutenpreis bei den Tarifen Lime 1 und Lime 2 in den günstigen Zeitzonen von 0,11 Cent auf 0,06 Cent.
Die übrigen Konditionen sowie die Einwahlgebühren bleiben konstant. Die Tarife werden im Minutentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang