News

.mobi kann registriert werden

Es geht los mit der Domain .mobi: Mitglieder diverser Mobilfunkindustrie-Vereinigungen haben allerdings Vorrang

26.04.2006, 16:36 Uhr
Datenverkehr© Julien Eichinger / Fotolia.com

Der Startschuss ist erfolgt: die Domain dotMobi, das - nach dem Willen der Initiatoren - zukünftige Synonym für mobiles Internet geht an den Start. Zuerst dürfen Markeninhaber und Mitglieder verschiedener Mobilfunkvereinigungen ihre Domains beantragen.
Neue Top-Level-Domain
Seit Donnerstag können Firmen, die in den Vereinigungen GSMA, CTIA, MMA, CWTA und MEF Mitglieder sind, ihre .mobi-Domain sichern. Die Domain selbst soll am 22. Mai dieses Jahres an den Start gehen. Danach folgt am 12. Juni die nächste Registrierungsphase für Markenrechtsinhaber, die allerdings jetzt schon ihre Anträge los werden können. Vollständig geöffnet für jedermann wird die Registrierung dann am 28. August.
Die Beteiligten dieser ersten Phase geben sich zuversichtlich. So ist für Neil Edwards, CEO von dotMobi, der Erfolg der Domain für das mobile Netz schlicht eine logische Konsequenz der Fakten: "Auf jeden verkauften PC kommen vier verkaufte Handys. Das bedeutet, dass es eine Menge mobile User gibt, die nur auf ein positives mobiles Interneterlebnis warten", so Edwards. dotMobi soll daher das Synonym für die Internetnutzung werden, die mobil so gut ist wie am heimischen PC.

(Stephan Humer)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang