• Handy am Steuer
    Polizeikontrolle

    Handy am Steuer: Autofahrerin landet im Gefängnis

    Dumm gelaufen: Eine Autofahrerin telefonierte mit dem Handy am Steuer. Bei der Polizeikontrolle stellte die Polizei aber noch etwas anderes fest - die 51-Jährige musste ins Gefängnis.

  • DeutschlandSIM
    iPhone & Co.

    DeutschlandSIM: Bundle aus LTE-Tarif und Smartphone ab 9,99 Euro

    DeutschlandSIM ermöglicht ab sofort die Kombination eines nationalen LTE-Tarifs mit einem ausgewählten Smartphone. Die günstigsten Bundles sind bereits für knapp 10 Euro monatlich erhältlich.

  • LG K10
    Mobile World Congress

    LG legt K-Serie für den MWC neu auf

    LG zeigt auf dem MWC neue Modelle, mit denen der Smartphone-Hersteller seine K-Serie erweitert. Sowohl beim aktuellen K8 als auch beim K10 stehen neue Kamera-Features im Mittelpunkt.

  • AVM Fritz!Box-Router MWC 2018
    MWC

    AVM zeigt Fritz!Box-Router für Gigabit-Speed und WLAN Mesh

    Auf der Mobilfunkmesse MWC in Barcelona präsentiert der Router-Hersteller AVM neue und bekannte FritZ!Box-Modelle mit Gigabit-Unterstützung. Zu sehen sein sollen Router für Anschlüsse per VDSL, Kabel, LTE und Glasfaser. Zudem gebe es eine Live-Demonstration von WLAN Mesh.

  • München
    Glasfaser für sechs weitere Stadtteile

    M-net baut Glasfasernetz in München 2018 weiter aus

    Bis Ende 2018 sollen laut dem regionalen Münchener Provider über 490.000 Haushalte an das FTTB/H-Glasfaseranschluss in München angeschlossen sein. In diesem Jahr erfolgt der Baubeginn in sechs weiteren Münchener Stadtteilen.

  • Twitter Handy
    Sicherheitsmaßnahme

    Twitter sperrt tausende Accounts – Prüfung auf Social Bots

    Tausende Accounts des Kurznachrichtendienstes Twitter sind derzeit lahmgelegt. Die Nutzerkonten werden unter anderem auf sogenannte Social Bots geprüft. Die Follower-Zählungen sind während der Sperrung gestoppt, was besonders Trump-Anhängern sauer aufstößt.

  • Internet der Dinge IoT
    Maschinennetz

    Vodafone will bundesweites IoT-Netz noch 2018 anbieten

    Durch das Internet der Dinge (IoT) sollen Geräte vom Fahrrad über den Frachtcontainer bis zum Wasserzähler miteinander kommunizieren. Dafür sind aber auch entsprechende Netze notwendig. Vodafone will sein LTE-Netz bis September dieses Jahres flächendeckend aufrüsten.

  • Timotheus Höttges
    Konzernleitung

    Telekom-Chef Tim Höttges: Vertragsverlängerung bis 2024

    Der Aufsichtsrat der Deutschen Telekom hat den Vertrag des Telekom-Vorsitzenden Tim Höttges vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert. Höttges steht seit 2014 an der Spitze des Bonner Konzerns.

  • o2
    Angebot

    O2: Huawei Mate 10 Pro mit Gratis-Tablet

    Doppelpack: Bei O2 gibt es das Huawei Mate 10 Pro mit dem Tarif "Free M" zurzeit mit einem kostenlosen Tablet für unter 50 Euro im Monat.

  • Magine TV Logo
    TV-Streaming

    Magine TV: Alle RTL-Sender und Eurosport 1 in HD verfügbar

    Magine TV bietet nach den Sendern von ProSiebenSat.1 nun auch die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland in HD-Qualität an. Bereits seit Beginn der Olympischen Spiele ist zudem "Eurosport 1 HD" verfügbar. Die Preise der Senderpakete bleiben trotz mehr Sendern unverändert.

  • o2 Telefonica
    Quartalszahlen

    Telefónica Deutschland: Drastischer Rückgang bei Prepaid-Anschlüssen

    Telefónica Deutschland hat bei seinem Prepaid-Geschäft kräftig ausgemistet und zahlreiche SIM-Karten ausgemustert, aber auch die Prepaid-Nachfrage ging im vierten Quartal 2017 zurück. Zudem stagniert das Breitbandgeschäft.

  • Supermarkt
    "Offline"-Shopping

    So nutzen Händler Smartphones für Werbung

    Das Smartphone als Shopping-Helfer: Immer mehr Unternehmen setzen auf neue Methoden, um Kunden aktuelle Angebote schmackhaft zu machen.

  • Handy
    Smartphone-Flirt

    Dating-Apps im Test: Große Defizite beim Datenschutz

    Laut einer Untersuchung von Stiftung Warentest versagt ein Großteil der Dating-Apps beim Datenschutz. Nur 5 von 44 der getesteten Anwendungen schützen persönliche Daten akzeptabel.

  • Bagger
    Entstörung hat Priorität

    Telekom: Großteil der Netzstörungen durch Bauarbeiten bedingt

    Die Deutsche Telekom hat aktuell auf ihrem YouTube-Kanal erläutert, wie es zu Netzstörungen kommen kann. Die Schuld liege dabei meist nicht auf der Seite der Telekom. Häufig würden Bagger bei Bauarbeiten Leitungen abreißen. Die erforderliche Entstörung erfolge falls notwendig rund um die Uhr.

  • Shopping
    Filiale in Düsseldorf

    Karstadt testet digitales Schaufenster mit Touchscreen

    In Düsseldorf setzt Karstadt in seiner Filiale auf innovative Technologien: An einem interaktiven Schaufenster lässt sich beispielsweise rund um die Uhr einkaufen.

  • Smartphones für Kinder
    Datenschutz

    Der Nachwuchs nutzt WhatsApp? Diese Pflichten haben Eltern

    Wenn Kinder den beliebten Messenger WhatsApp verwenden, führt das auch zu bestimmten Pflichten für die Eltern. Unter anderem müssen diese dafür Sorge tragen, dass Dritte der Verwendung von Daten zugestimmt haben.

  • fernsehen
    KEF-Bericht

    Rundfunkbeitrag: Halbe Milliarde Euro Überschuss bei ARD und ZDF?

    Der Rundfunkbeitrag muss nicht erhöht werden: So lautet die aktuelle Empfehlung der zuständigen Kommission KEF in dem am Montag vorgelegten Bericht. Es gebe sogar einen Überschuss von über einer halben Milliarde Euro. Der ARD-Vorsitzende kritisiert die KEF-Berechnung als unrealistisch.

  • Windows Phone
    Auslaufmodelle

    Microsoft deaktiviert Push-Nachrichten für alte Windows-Phones

    Ende des Supports: Microsoft schaltet Push-Nachrichten für alte Windows-Phones ab. Das Feature steht laut dem Software-Riesen ab sofort nicht mehr zu Verfügung.

  • Apple iOS 11
    Aktualisierungen auch für macOS & Co.

    Apple: Update auf iOS 11.2.6 fixt Absturzgefahr durch "Textbombe"

    Eine bestimmte Zeichenkette kann das Betriebssystem von iPhone & Co. abstürzen lassen. Apple hat jetzt unter anderem für iOS und macOS Sicherheitsupdates bereitgestellt, die den Fehler beheben sollen.

  • Kameradrohne
    Zivile Luftfahrt

    Drohnen: Vodafone testet Erkennung via LTE

    Der Provider Vodafone plant mehr Sicherheit für Drohnen im Flugverkehr, um gefährliche Zwischenfälle zu vermeiden. Helfen soll dabei der schnelle Mobilfunkstandard LTE. Auch die Telekom forscht zur Kontrolle von Drohnen.

Kostenlosen Newsletter bestellen

Anrede:
Ihr Vorname:
Ihr Nachname:
Ihre E-Mail-Adresse*:
Hintergrund-Infos
Tipps und Specials
Zum Seitenanfang