• Fritz!Box 6890 LTE
    Fritz!Box-Update

    AVM: Fritz!OS 7.13 für drei LTE-Router verfügbar

    Von neuen Funktionen und Verbesserungen durch Fritz!OS 7.13 profitieren können Nutzer mehrerer Fritz!Box-Modelle für den LTE-Anschluss. Alleine für die Fritz!Box 6890 LTE sind 17 neue Funktionen nutzbar.

  • Unitymedia
    Für kurze Zeit

    Unitymedia: Aktivierungsgebühr von fast 70 Euro sparen

    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia streicht aktuell wieder die einmalige Aktivierungsgebühr von 69,99 Euro. Neukunden können sich zudem weitere Vorteile sichern.

  • 5G
    Huawei-Debatte

    EU-Kommissar: Keine Kompromisse bei Sicherheit von 5G

    Vorsicht oder schneller Fortschritt beim 5G-Ausbau? Soll man Huawei in den Ausbau einbeziehen oder drohen Sabotage und Spionage? EU-Kommissar Breton und Innenminister Seehofer sind unterschiedlicher Meinung.

  • Fernbedienung
    Live-Pakete

    Kartellamt fordert Anpassung bei Bundesliga-Ausschreibung

    Die TV-Rechte für die Fußball-Bundesliga sind ein Riesengeschäft. Das Kartellamt will jetzt verhindern, dass sich künftig ein Anbieter alle vier Live-Pakete sichern kann. Die DFL soll daher einem Bericht zufolge ihre Ausschreibung anpassen.

  • AVM Fritz!Box 6490 Cable
    Mesh WLAN

    PŸUR: Fritz!Box 6490 Cable und Fritz!Repeater 1200 sechs Monate gratis

    PŸUR-Internetkunden, die zuhause eine möglichst große und nahtfreie Internetabdeckung wünschen, können jetzt die Fritz!Box 6490 Cable und bis zu vier Fritz!Repeater 1200 sechs Monate lang kostenlos nutzen.

  • bezahlen
    Verivox-Umfrage

    Bargeld vor der Ablösung? - Jüngere bevorzugen Kartenzahlung

    Hat Bargeld noch eine Zukunft in Deutschland? Laut einer Verivox-Umfrage kann sich eine Mehrheit der Bundesbürger eine Zukunft ohne Bargeld nur schwer vorstellen. Doch Jüngere nutzen bereits jetzt häufiger die Girocard anstatt Bargeld.

  • TomTom GO 5000
    Wegen US-Bann

    Huawei plant Alternative zu Google Maps mit Daten von TomTom

    Kann Huawei den Nutzern seiner aktuellsten Smartphones, die ohne Android und Google-Dienste ausgeliefert werden, künftig einen eigenen Kartendienst anbieten? Die Chinesen arbeiten dazu mit TomTom zusammen.

  • Technologie
    Automatisierung

    Amazon-Technikchef: Lernende Computer brauchen Menschen

    Ob Spracherkennung oder maschinelles Lernen: Trotz Automatisierung werden Computer noch lange auf Hilfe angewiesen sein. Amazons Technikchef Werner Vogels sagt: "Auf Menschen wird man noch lange nicht verzichten können."

  • Gänsebraten
    Bitkom-Umfrage

    Steak aus dem 3D-Drucker stößt bei Deutschen auf wenig Interesse

    Kommt in deutschen Haushalten in der Zukunft Fleisch aus dem 3D-Drucker auf den Tisch? Nur ein kleiner Teil der Teilnehmer einer Bitkom-Umfrage würde solches Fleisch essen. Es gibt offenbar Grenzen für digitale Technik.

  • Amazon Prime Video
    Neue Serien und Shows

    Prime Video setzt auf "Herr der Ringe", "Jack Reacher" und Heidi Klum

    Amazon muss seinen Videostreaming-Dienst Prime Video stetig mit neuen Inhalten wie Serien und Shows versorgen. Zu einigen Formaten gab es jetzt neue Details wie die Besetzung von neuen Top-Serien.

  • Laptop
    Gefahr für Kinder im Netz

    Eltern sollten Cybergrooming nicht totschweigen

    Über das Internet können Kinder zum Opfer von Cybergrooming werden. Sie werden online von fremden Erwachsenen mit Missbrauchsabsichten in die Falle gelockt. Eltern sollten ihre Kinder aktiv vor solchen Gefahren warnen.

  • WhatsApp Messenger
    Messenger

    WhatsApp: Facebook verzichtet auf Einbindung von Werbung

    Facebook hat seine Pläne zur Schaltung von Werbung in der "Status"-Funktion seines Messenger-Diensts WhatsApp - vorerst - aufgegeben. Das dafür zuständige Team sei aufgelöst worden.

  • Handy am Steuer
    Kammergericht Berlin

    Handy am Steuer: Polizei muss Nutzung nachweisen

    Die Nutzung des Handys am Steuer ist für Autofahrer verboten. Darf man das Mobiltelefon auch nicht in die Hand nehmen, um es von A nach B umzulegen? Ein Gerichtsbeschluss in Berlin zeigt: Die Nutzung des Geräts muss nachgewiesen werden.

  • Fernsehen Fernbedienung
    Rundfunkbeitrag

    NDR muss jährlich 60 Millionen Euro sparen

    Selbst bei einer Erhöhung des Rundfunkbeitrags sieht der neue NDR-Intendant Joachim Knuth einen Zwang zu deutlichen Einsparungen bei dem öffentlich-rechtlichen Sender. Zuschauer sollen davon aber möglichst wenig spüren.

  • Internet-Störung
    Internetzugang

    Störung bei Vodafone, Telekom und 1&1

    Seit dem Freitagmorgen funktionierte der Internetzugang von DSL-Kunden unter anderem bei Vodafone mehrere Stunden nicht mehr. Aber auch Kunden von 1&1 waren betroffen. Die Telekom dementiert eine Störung in ihrem Netz.

  • Netflix
    Qualitätsfernsehen

    Netflix: Drei Serien für Grimme-Preise nominiert

    In diesem Jahr können 73 TV-Produktionen und Einzelleistungen auf einen der bis zu 16 Grimme-Preise hoffen. Der Großteil der Nominierungen entfällt auf die öffentlich-rechtlichen Sender, von privaten Anbietern sind elf Produktionen dabei.

  • Sky
    Start im April

    "Das Boot": Sky zeigt ersten Trailer zur zweiten Staffel

    Ab dem 24. April 2020 sticht wieder "Das Boot" bei Sky Deutschland in See. Gezeigt werden acht neue Folgen des aufwändig produzierten Sky Originals. Einige bekannte Schauspieler sind neu an Bord der Serie.

  • sim.de
    Aktionsangebot

    Sim.de: Doppeltes LTE-Datenvolumen und kein Bereitstellungsentgelt

    Die Mobilfunkmarke sim.de spendiert ihrem kleinsten Allnet-Flat-Tarif "LTE All 500" das doppelte Datenvolumen und streicht zudem das Bereitstellungsentgelt - auch bei der monatlich kündbaren Variante.

  • Bundesnetzagentur
    Bluetooth-Lautsprecher & Co.

    Bundesnetzagentur sperrte 2019 4,5 Millionen unsichere Elektronikprodukte

    Bei mehreren Millionen Produkten musste die Bundesnetzagentur 2019 einschreiten und einen Verkauf in Deutschland verbieten. Betroffen waren etwa Bluetooth-Lautsprecher, Störsender und Minispion-Detektoren.

  • Xiaomi Mi Note 10
    Xiaomi, OnePlus & Co.

    Verivox: Chinesische Smartphones werden in Deutschland beliebter

    Das Interesse der Deutschen an Geräten von chinesischen Smartphone-Herstellern wie Xiaomi, OnePlus oder ZTE hat stark zugelegt. Die China-Marken punkten laut dem Vergleichsportal Verivox mit aktueller Technik zu günstigen Preisen.

Kostenlosen Newsletter bestellen

Anrede:
Ihr Vorname:
Ihr Nachname:
Ihre E-Mail-Adresse*:
Hintergrund-Infos
Tipps und Specials
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup