• realme GT
    Smartphone-Neuheit

    Realme GT: Neues Flaggschiff startet zum Early-Bird-Preis ab 369 Euro

    Das Top-Smartphone von realme samt eines 120 Hertz schnellen AMOLED-Displays und einem Snapdragon 888 SoC startet ab dem 21. Juni vergünstigt in Deutschland. Ab dem 25. Juni gelten die unverbindlichen Preisempfehlungen ab 449 Euro.

  • Corona Warn-App
    Digitales Impfzertifikat

    QR-Codes nicht in Sozialen Netzwerken verbreiten

    Die Freude über das digitale Impfzertifikat und die zurückgewonnene Freiheit kann groß sein, doch Experten raten vom Teilen der QR-Codes in Sozialen Netzwerken ab. Es handelt sich um sensible Gesundheitsdaten, die in falsche Hände geraten könnten.

  • simply/ simplytel
    Neue Drillisch-Aktionen

    Simplytel mit 11-GB-Tarif für monatlich 11,11 Euro

    Die wöchentlichen Tarifaktionen vieler Drillisch-Marken werben aktuell auch mit Fußball-EM-Specials. Wir listen die besten Angebote mit Allnet-Flatrates für Telefonie und SMS übersichtlich auf.

  • Apple Watch Series 6
    Gerüchteküche

    Apple Watch Series 7: Neues Design und Display sowie mehr Leistung

    Im Herbst dürfte Apple eine neue Generation seiner Apple Watch enthüllen. Laut neuen Medienberichten erhält sie ein an das iPhone 12 angelehntes Design, ein Display mit schmaleren Rändern und einen Prozessor mit höherer Leistung.

  • IBM Q System One
    Zukunftstechnologie

    IBM: Quantencomputer für Deutschland wird enthüllt

    Der erste Supercomputer des US-Konzerns IBM wird im Südwesten Deutschlands eingeweiht und dürfte über die Landesgrenze Baden-Württembergs hinaus für vielfältige Aufgaben in den Bereichen Wissenschaft und Wirtschaft gefragt sein.

  • Deutsche Glasfaser
    Cloudbasiert

    Deutsche Glasfaser: Neue Smart-Home-Services für besseres WLAN-Heimnetz

    Deutsche Glasfaser hat neue cloudbasierte Anwendungen des Anbieters Plume angekündigt, mit denen Kunden ihr WLAN-Heimnetz verwalten, optimieren und steuern können.

  • Telegram Messenger Logo
    Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Telegram: Bundesamt für Justiz leitet zwei Verfahren ein

    Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz sieht vor, dass soziale Netzwerke ihren Nutzern die Möglichkeit bieten müssen, sich etwa über Hassrede beschweren zu können. Dies soll bei Telegram fehlen, weshalb das Bundesamt für Justiz nun einschreitet.

  • Adressleiste
    Neues Konzept

    Cookie-Banner könnten überflüssig werden: Das planen Datenschützer

    Mit einem neuen Konzept für Web-Browser will die Datenschutzorganisation Noyb von Max Schrems eine nutzerfreundliche Lösung bieten. Die bisherigen Cookie-Banner wären dann nicht mehr erforderlich.

  • Deutsche Bahn IC
    653 Haltepunkte

    Deutsche Bahn: Kostenloses WLAN nur an 12 Prozent der Bahnhöfe

    Vor der Abfahrt noch Mails checken oder chatten? Das funktioniert per kostenlosem WLAN nur an 653 von knapp 5.400 Haltepunkten. Die Grünen fordern einen raschen Ausbau, Bahnhöfe sollen "echte Mobilitätsstationen" werden.

  • WhatsApp Logo
    Messenger

    WhatsApp: Neue Funktionen für mehr Privatsphäre geplant

    Nur einmal lesbare Chats und verschwindende Nachrichten soll der Messenger erhalten. In einer neuen Werbeoffensive bekräftigt Facebook zudem erneut die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung - das Problem der vielen Metadaten bleibt aber bestehen.

  • Vodafone 5G Antennen
    Status quo

    5G-Mobilfunk: Der aktuelle Stand zwei Jahre nach den 5G-Auktionen

    Im Juni 2019 ersteigerten sich Telekom, Vodafone, Telefónica und 1&1 Drillisch Mobilfunkfrequenzen für 5G. Wie weit sind die vier Netzbetreiber inzwischen mit dem neuen Übertragungsstandard?

  • congstar Logo
    EM-Angebote

    Congstar, Penny Mobil und ja! mobil verschenken 10 GB Datenvolumen

    Kunden der Mobilfunkanbieter können sich bis zum 11. Juli 2021 einmalig 10 GB kostenloses Datenvolumen sichern, wenn Sie sich in die jeweilige App einloggen. Passend zum EM-Start der Männer sollen sich so bis zu drei Spiele mobil streamen lassen.

  • sim.de
    Aktionsangebot

    Sim.de: 11 GB LTE-Datenvolumen für 7,77 Euro

    Wer einen Mobilfunktarif mit viel Datenvolumen zum kleinen Preis sucht, kann für kurze Zeit bei sim.de fündig werden. 11 GB LTE-Datenvolumen winken für unter 8 Euro pro Monat. Das gibt es zu beachten.

  • Netflix Streaming
    Neue Umsatzquelle

    Netflix startet Online-Shop für Fanartikel

    Der Videostreaming-Dienst Netflix will neue Einnahmen generieren. In einem Online-Shop werden jetzt Fanartikel rund um Netflix und zu populären Serien und Filmen verkauft.

  • OnePlus Nord CE 5G
    5G-Smartphone

    OnePlus: Neues Mittelklasse-Smartphone Nord 5G CE enthüllt

    Das OnePlus Nord 5G CE kommt ab 299 Euro noch in diesem Monat in den deutschen Handel. Mit dabei ein AMOLED-Display samt 90 Hertz, eine Triple-Kamera mit 64 MP und bis zu 12 GB Arbeitsspeicher.

  • 5G Antennen
    5G-Netzausbau

    Telefónica Deutschland: Im O2-Netz funken nun 1.500 5G-Antennen

    Im O2-Mobilfunknetz sind jetzt 1.500 5G-Antennen in über 60 Städten in Betrieb. Telefónica Deutschland nutzt dafür bislang nur die 3,6-GHz-Frequenz, will aber in den kommenden Monaten auch weitere Frequenzen verwenden.

  • WhatsApp Messenger
    Verschlüsselte Kommunikation

    Verfassungsschutz darf künftig bei WhatsApp & Co. mitlesen

    Dank einer nun vom Bundestag beschlossenen Gesetzesnovelle kann der Verfassungsschutz künftig stärker auf die verschlüsselte Kommunikation von Messengern wie WhatsApp zugreifen. Kritik kam von der Opposition.

  • fernsehen
    Tranformationsprozess

    TV-Sender werden zu Streamern: Immer mehr Inhalte per Internet übertragen

    Die TV-Sender befinden sich im Umbruch: Die Entwicklung verschiebt sich vom Broadcast in Richtung Übertragung von Inhalten über das Internet. Was bedeutet das etwa für RTL und den WDR sowie den TV-Streaming-Anbieter Zattoo?

  • Amazon Fresh
    Schnellere Lieferung

    Amazon Fresh liefert Lebensmittel nun innerhalb von wenigen Stunden

    Amazon beschleunigt den Liefervorgang bei seinem Lieferdienst Amazon Fresh. In verfügbaren Liefergebieten erhalten Prime-Kunden die bestellten Produkte noch am gleichen Tag innerhalb weniger Stunden.

  • Zoom Videokonferenz
    Postbank Digitalstudie 2021

    Video-Calls ersetzen zunehmend Treffen mit Familie und Freunden

    Die Corona-Pandemie hat in vielen Bereichen Umbrüche gebracht, auch die Internetnutzung der Bundesbürger hat sich verändert. Mehr Deutsche als je zuvor kommunizieren laut Postbank-Digitalstudie online per Video-Chats.

Zum Seitenanfang