• Datenschutz
    Datenschutz

    Bußgeld für 1&1: Kundendaten nicht ausreichend geschützt

    1&1 muss 9,6 Millionen Euro Bußgeld zahlen. Ein zum Konzern gehörendes Unternehmen habe Kundendaten nicht ausreichend geschützt. Die Nennung von Namen und Geburtsdatum habe genügt, um eine Handynummer herauszufinden.

  • Amazon Prime Logo
    Lieblingsprodukte

    Amazon: Die Favoriten der Prime-Kunden 2019

    Was haben Prime-Kunden am häufigsten bestellt? Welche Musik hören sie und welche E-Books lesen sie? Amazon verrät, welches im Jahr 2019 die Produkt-Highlights der deutschen und österreichischen Prime-Kunden waren.

  • Joyn Logo
    Streaming

    Neuer Joyn-Sender "Primetime" mit US-Serien-Highlights

    Die Streaming-Plattform Joyn nimmt einen neuen eigenen Sender ins Programm. "Primetime" bringt ab 20 Uhr Serien- und Film-Highlights aus US-Produktion. Zum Start sind zum Beispiel Staffeln von "Homeland" und "Empire" mit dabei.

  • Stuttgart
    Zwischenbilanz und Pläne

    Telekom baut Glasfaser in der Region Stuttgart aus

    Die Telekom und die Gigabit Region Stuttgart GmbH verraten, wie es um den Glasfaserausbau in der Region steht. Was wurde im letzten halben Jahr erreicht und was ist in den nächsten Jahren geplant?

  • klarmobil
    Für kurze Zeit

    Klarmobil: Mehr Datenvolumen für weniger Geld

    Bei klarmobil gibt es jetzt mehr Datenvolumen in zwei von drei Allnet-Flat-Tarifen. Besonders der 3-GB-Tarif lohnt sich, denn hier wird das Volumen verdoppelt und der Anschlusspreis gestrichen. Wir geben einen Überblick über die Konditionen.

  • Whatsapp Chat
    Patentstreit

    Gericht: Facebook-Apps verletzen Patente von Blackberry

    Facebook muss möglicherweise mehrere Apps ändern, weil sie einem Gericht zufolge Patente von Blackberry verletzen. Betroffen wären neben dem Messenger auch WhatsApp und Instagram. Entsprechende Updates soll es schon geben.

  • Passwort
    IT-Sicherheit

    Microsoft: 44 Millionen unsichere Kunden-Passwörter

    Microsoft hat herausgefunden, dass rund 44 Millionen Passwörter seiner Nutzer unsicher sind. Die Daten wurden bei anderen Diensten ebenfalls verwendet und dort gehackt. Viele Nutzer müssen jetzt ein neues Passwort vergeben.

  • Instagram Logo App 2016
    Jugendschutz

    Instagram: Neue Nutzer müssen mindestens 13 Jahre alt sein

    Instagram will künftig besser kontrollieren, wer sich anmeldet. Die Nutzung der Fotoplattform soll für jüngere Nutzer sicherer werden. Das Mindestalter liegt wie bei Facebook bei 13 Jahren.

  • telefonieren
    Mobilfunk-Strahlung

    BfS: Beim Smartphone-Kauf auf SAR-Wert achten

    Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) rät anlässlich des Weihnachtsgeschäfts dazu, beim Smartphone-Kauf darauf zu achten, dass das Gerät strahlungsarm ist. Das BfS führt eine umfangreiche Liste von Geräten und deren SAR-Werten.

  • YouTube
    Meistgeklickt

    Youtube: Rezos "Zerstörung der CDU" ist erfolgreichstes Video 2019

    Welche Videos gehörten 2019 in Deutschland zu den zehn meistgesehenen Beiträgen beim Videoportal YouTube? An der Spitze steht das CDU-kritische Video des YouTubers Rezo mit über 16 Millionen Aufrufen.

  • Galaxy S10+ Galaxy Buds
    Bundle-Angebot

    1&1: Samsung-Smartphones mit gratis Galaxy Buds

    Wer sich bei 1&1 für eines der Samsung-Smartphones Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e, Galaxy Note 10, Galaxy Note + oder das Galaxy Tab S6 entscheidet, der bekommt die kabellosen Kopfhörer Galaxy Buds gratis dazu. Tarife und Konditionen in der Übersicht!

  • Mobilfunkmast
    Neue LTE-Funkmasten

    Telekom: 539 Kommunen wollen Funklöcher schließen lassen

    Die Beteiligung an der Funklochjagd-Aktion der Telekom war groß. Viele Kommunen haben sich für die Errichtung eines LTE-Funkmastes der Telekom in ihrem Ort beworben. Die Telekom prüft jetzt die Bewerbungen, erste Gewinner stehen schon fest.

  • Glasfaserkabel
    In Nordwestdeutschland

    Telekom und EWE geben Bundeskartellamt Zusagen für Glasfaserausbau

    Die Telekom und EWE haben dem Bundeskartellamt weitgehende, verbindliche Ausbauverpflichtungen für den geplanten gemeinsamen Glasfaserausbau gegeben. Unter anderem sollen 300.000 Anschlüsse eigenwirtschaftlich mit Glasfaser ausgebaut werden.

  • WhatsApp Messenger
    Für iOS

    WhatsApp: Neue Anklopf-Funktion zeigt zweiten Anruf an

    WhatsApp bietet Nutzern der iOS-Version eine neue Funktion: Der Messenger signalisiert nun, dass während eines Gesprächs ein weiterer Anruf eingeht. Allerdings ist ein Hin-und Herspringen zwischen zwei Gesprächen nicht möglich.

  • Amazon
    Shopping-Event

    Amazon: "Cybermonday" 2019 war erfolgreichster Verkaufstag

    Millionenfach konnte Amazon im Zeitraum vom 22. November bis 2. Dezember Produkte verkaufen. Der Online-Händler lockte rund um den "Schwarzen Freitag" und den "Cyber Monday" mit hohen Rabatten. Das waren die beliebtesten Produkte.

  • Frankfurt
    Unterlassungsklage

    Gericht entscheidet im Fall der Netflix-Serie "Skylines"

    Verletzt die Netflix-Serie "Skylines" die Rechte eines Frankfurter Rappers? Das Gericht räumte "Übereinstimmungen" mit dessen Werdegang ein, die Kunstfreiheit wiege aber schwerer. Betrachter wüssten, dass die Inhalte des Films Fiktion seien.

  • 5G
    5G-Ausbau

    Telekom bringt 5G in weitere Städte

    Der 5G-Ausbau der Deutschen Telekom kommt nach Unternehmensangaben sehr gut voran. Bis Ende Dezember sollen 5G-Standorte in weiteren Städten in Betrieb genommen werden.

  • Zattoo
    Abo-Pakete angepasst

    Zattoo: "Ultimate"-Paket günstiger - "Premium" ohne Aufnahmefunktion

    Zattoo hat den Preis für sein "Ultimate"-Abo gesenkt, bietet mehr Full-HD-Sender und auch die Aufnahme von ProSiebenSat.1-Sendern. Doch gleichzeitig streicht Zattoo die Aufnahmefunktion im "Premium"-Paket.

  • Samsung Galaxy S10
    Trade-In Aktion

    1&1: Galaxy S10 oder Galaxy 10 Note mit bis zu 450 Euro Cashback

    Bei 1&1 können Kunden beim Kauf eines Smartphones aus der Galaxy S10 oder Galaxy Note 10-Reihe nun bis zu 450 Euro für den Eintausch ihres alten Android-Smartphones erhalten. Das ist zu beachten.

  • ARD Mediathek App
    Aufwertung der Mediathek

    ARD plant 2020 Streaming-Offensive: Erste Inhalte bekannt

    Die ARD will 2020 "mit voller Wucht" mit ihrer Mediathek in die Offensive gehen und damit auf die wachsende Streaming-Konkurrenz von Netflix, Amazon, Disney & Co. antworten. Manche ARD-Inhalte gibt es künftig nur online.

Kostenlosen Newsletter bestellen

Anrede:
Ihr Vorname:
Ihr Nachname:
Ihre E-Mail-Adresse*:
Hintergrund-Infos
Tipps und Specials
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup