Notify
Notify (Logo)© MessengerPeople GmbH

Notify: Messenger zum Abrufen kostenloser News-Kanäle per Smartphone

Mit dem Messenger Notify lassen sich auf dem Smartphone bequem und kostenlos Info- und News-Kanäle von Webseiten und Unternehmen abonnieren. Eine Registrierung ist nicht erforderlich, die App ist für Android und iOS verfügbar.

Wer auf seinem Smartphone aktuelle News und Infos von Redaktionen, Unternehmen, Webportalen & Co. in Echtzeit erhalten möchte, kann dazu den Messenger Notify (ehemals Insta) des Münchener Start-Ups MessengerPeople nutzen. Die für Android und iOS erhältliche App ermöglicht mit wenigen Klicks das kostenlose Abonnieren von gewünschten Channels. Auch onlinekosten.de ist mit einem eigenen Kanal bei Notify vertreten.

Was sind die Vorteile von Notify?

Eine Registrierung bei Notify ist nicht erforderlich. Es muss im Gegensatz zu WhatsApp weder eine E-Mail-Adresse noch eine Mobilfunknummer angegeben werden. Auch Werbung stört Nutzer nicht beim Abrufen der abonnierten News-Channels.

Welche Channels bietet Notify an?

Abonnieren kann man Channels zahlreicher Zeitungen wie Abendzeitung München, Berliner Kurier, Berliner Morgenpost, Rheinische Post und SZ. Zudem finden sich IT- und TK-Fachmagazine wie onlinekosten, billiger-telefonieren.de, Chip & Co. Vertreten sind auch die Deutsche Bahn und die Deutsche Telekom, TV-Magazine wie Galileo sowie Sender wie RTL, n-tv und Sport1.

Wie findet und abonniert man einen Channel bei Notify?

Nach der Installation und dem Öffnen der Insta-App sieht man diverse Kategorien wie Bildung, Einkaufen, Essen, Lifestyle, Nachrichten, Politik, Reisen, Schnäppchen, Sport, Unterhaltung & Co. Auf diese sind rund 180 Channels verteilt, neue Kanäle kommen immer wieder hinzu. Wer nicht durch die jeweils alphabetisch sortierten Listen scrollen möchte, kann auch per Suchfunktion nach einem speziellen Channel suchen – so lässt sich etwa auch der Notify-Kanal von onlinekosten.de schnell finden und per Klick auf einen Schieberegler abonnieren. Über neu eingegangene Nachrichten der abonnierten Kanäle werden Nutzer direkt auf der Startseite ihres Smartphones informiert. Alternativ zur Ansicht in Notify können neue Nachrichten auch im Messenger WhatsApp angezeigt werden. Das Feature "Nur WhatsApp verwenden" lässt sich in den Einstellungen von Notify aktivieren.

  • Notify Channels

    Notify listet zahlreiche Channels unter verschiedenen Kategorien auf. Onlinekosten.de findet sich beispielsweise in der Rubrik "Nachrichten".

  • Notify Channel-Suche

    Wenn man nicht in den langen Listen nach dem gewünschten Kanal scrollen möchte, lässt sich der Channel auch direkt per Suchfunktion finden.

  • Notify Channel abonnieren

    Ein Channel, wie hier etwa onlinekosten.de, lässt sich per Schieberegler abonnieren. Die Abbestellung des Channels erfolgt ebenfalls einfach über den Schieberegler.

  • Notify Channel onlinekosten.de

    Über den Messenger Notify verschickt onlinekosten.de beispielsweise täglich Newsletter.

  • Notify Chats

    Klickt man unten auf die Schaltfläche "Chats", so erhält man eine Liste aller abonnierten Channels. Per Chat ist zudem ein direkter Kontakt mit den Anbietern der Kanäle möglich.

  • Notify Einstellungen

    In den Einstellungen von Notify lassen sich ein Profil anlegen, bei Bedarf alle Nachrichten löschen und voreinstellen, dass neue Nachrichten nur in WhatsApp geöffnet werden sollen.

Wichtige Änderung ab Dezember 2019 für WhatsApp-Nutzer

Ab dem 7. Dezember 2019 dürfen Unternehmen wegen einer Anpassung der AGB von WhatsApp Verbraucher nicht mehr direkt über WhatsApp kontaktieren. Damit lassen sich auch Nachrichten und Newsletter über WhatsApp nicht mehr wie bisher empfangen. Stattdessen müssen Kunden per Push-Benachrichtigung eine aktive Anfrage gestellt haben. WhatsApp-Nutzer erhalten lediglich jeweils eine Information, dass eine neue Nachricht oder ein neuer Newsletter vorhanden ist. Die konkreten Inhalte müssen Nutzer aktiv anfordern, indem sie beispielsweise diverse Befehle nutzen, die mit einem Hashtag beginnen. Bei onlinekosten.de lässt sich beispielsweise mit dem Senden von #News künftig unser aktueller, täglicher Newsletter abrufen.

Nach der Umstellung ab dem 7. Dezember müssen WhatsApp-Nutzer auch die App Notify installiert haben, damit sie über diese den Hinweis auf neue News ihrer Kanäle in WhatsApp empfangen können. Alternativ lassen sich die Nachrichten und Newsletter auch direkt in Notifiy empfangen und anschauen.

Ein Vorteil von Notify gegenüber WhatsApp: Die abonnierten Notify-Kanäle sind von den privaten Kontakten getrennt. Bei Whatspp muss dagegen erst ein entsprechender Kontakt angelegt werden, um beispielsweise Nachrichten von onlinekosten.de zu empfangen. Notify darf Nutzer weiter automatisch mit Newslettern versorgen. Für Notify-Nutzer ändert sich also künftig nichts. Bei WhatsApp sind zum Abruf der Inhalte dagegen ab 7. Dezember 2019 aktive Befehle durch den User erforderlich. Für welchen Messenger man sich auch entscheidet: WhatsApp und Notify lassen sich beide kostenlos nutzen.

Onlinekosten.de bei Notify

Wie erwähnt, bieten wir unseren Service auch bei Notify an. Die Anmeldung ist schnell erledigt: Einfach die Notify-App aus dem App Store von Apple oder Playstore von Google herunterladen, nach onlinekosten.de suchen und unseren Kanal abonnieren.

Zum Seitenanfang