Zattoo
Zattoo© Zattoo

Zattoo: Pionier für Streaming von Live-TV per Internet

Zattoo bietet sich als Alternative zum Fernsehen per Satellit, Kabel oder DVB-T an. Live-TV wird per Internet auf den heimischen Fernseher oder zahlreiche andere Geräte gestreamt. Das Zattoo-Basispaket ist kostenlos nutzbar.

Der Schweizer Anbieter Zattoo ist einer der Pioniere für die Übertragung von TV über das Internet. Seit September 2007 ist Zattoo auch in Deutschland verfügbar. Zattoo-Nutzer können Live-TV unabhängig von Satellit, Kabelanschluss und DVB-T empfangen. Zunächst war der Zugriff nur über eine spezielle Software des Anbieters möglich. Im April 2009 ermöglichte Zattoo dann den Zugriff auch über den Webbrowser als Flash-Videostreams. Am 28. Januar 2019 übernahm Zattoo das Endkundengeschäft des TV-Streaming-Anbieters Magine TV.

Was bietet Zattoo?

Zattoo ist in drei Versionen verfügbar. Das kostenlose, werbefinanzierte Basispaket "Zattoo Free" erlaubt das TV-Streaming von mehr als 90 Sendern in Standardauflösung. Darunter finden sich unter anderem die öffentlich-rechtlichen TV-Sender, aber auch diverse private Programme und fremdsprachliche Sender.

"Zattoo Premium": Mehr Sender und werbefrei

Wer Zugriff auf noch mehr TV-Sender erhalten möchte, muss das kostenpflichtige und werbefreie Paket "Zattoo Premium" buchen. Damit lassen sich unter anderem zusätzlich die Sender der Mediengruppen RTL Deutschland und ProSiebenSat.1 anschauen, 85 von mehr als 100 Sendern werden in HD-Auflösung angeboten. Weitere Vorteile im Gegensatz zu Basis-Version: Es sind zwei Streams parallel möglich und man kann auch im EU-Ausland streamen. Hinzu kommen noch einige Funktionen wie Neustart und Pause. Das Paket kostet im Monat 9,99 Euro und lässt sich 30 Tage lang kostenlos testen.

"Zattoo Ultimate": Upgrade auf Full HD

Das dritte Zattoo-Paket nennt sich "Ultimate" und beitet die gleiche Sender-Anzahl wie "Premium", 42 davon werden allerdings sogar in Full-HD-Auflösung angeboten. In diesem Abo für 13,99 Euro im Monat sind außerdem 100 Aufnahmen sowie bis zu vier gleichzeitige Streams enthalten. Auch "Zattoo Ultimate" kann man im ersten Monat kostenlos testen und anschließend monatlich kündigen.

Weitere Senderpakete zubuchbar

Zusätzlich zu den drei Abos kann man noch weitere Optionen buchen. So stellt Zattoo für 9,90 Euro eine Auswahl an Pay-TV-Sendern bereit. Die Aufnahme von 50 weiteren Sendungen kann man über "Recordings Plus" für 1,99 Euro im Monat zubuchen. Weitere Senderpakete enthalten beispielsweise Kampfsport- oder Romantik-Inhalte. Daneben kann man sich mit einem Abo von "Filmtastic" für die Welt der Kinofilme entscheiden.

Fremdsprachenpakete optional hinzubuchen

Zattoo weist darauf hin, dass die meisten Fernsehsender aus lizenzrechtlichen Gründen nur verfügbar sind, wenn sich der Kunde in Deutschland aufhält. Darüber hinaus können Zattoo-Kunden auch fremdsprachliche Pakete hinzubuchen. Zur Wahl stehen polnische, türkische, kroatische, bosnische, serbische und brasilianische Sender-Pakete. Der monatliche Aufpreis liegt je nach gewähltem internationalen TV-Paket zwischen 2,90 Euro und 14,50 Euro.

Welche Geräte unterstützen das TV-Streaming per Zattoo?

Zattoo hat seine Reichweite Schritt für Schritt ausgebaut und steht inzwischen auf zahlreichen Geräten zur Verfügung. Über den Webbrowser lässt sich Zattoo auf PC und Mac nutzen, darüber hinaus wird Zattoo auch von ausgewählten SmartTVs, auf Streaminggeräten mit Android TV, von Streaming-Hardware wie Chromecast, Fire TV und Apple TV unterstützt. Zattoo läuft auch auf der Spielkonsole Xbox One. Unterwegs Fernsehen lässt sich mit der mobilen Zattoo-App, die in den jeweiligen App-Stores kostenlos für iOS, Android und Windows10 erhältlich ist.

Die Zattoo-Pakete im Vergleich

  Zattoo
Free
Zattoo
Premium
Zattoo
Ultimate
Zattoo
Plus
TV-Sender über 90 Bei Zattoo Free stehen mehr als 90 TV-Sender zur Auswahl, u.a. Das Erste HD, ZDF HD und KIKA HD. über 110 Bei Zattoo Premium stehen auch private Sender von RTL, ProSieben und Sat.1 zur Verfügung. Ebenfalls im Tarif enthalten sind 85 HD-Sender. über 110 Bei Zattoo Ultimate stehen auch private Sender von RTL, ProSieben und Sat.1 zur Verfügung. Zusätzlich zu den HD-Sendern werden 42 Sender in Full HD ausgestrahlt. 21 Zattoo Plus ist zu Premium oder Ultimate zubuchbar. Dann stehen 21 Pay-TV-Sender zur Verfügung, darunter sport1 HD, SpiegelTV Wissen und Kabel eins Classics.
Aufnahmen nein nein 100 je nach Basis-Abo
Mindest­laufzeit monatlich kündbar monatlich kündbar monatlich kündbar monatlich kündbar
Monatlicher Preis 0 Euro 9,99 Euro
30 Tage gratis
13,99 Euro
30 Tage gratis
9,90 Euro

Direkt zum Angebot auf www.zattoo.de

*Wir nutzen an dieser Stelle Partnerlinks, die Nutzer auf Seiten Dritter führen. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. (Stand: Januar 2020)

Zum Seitenanfang