Zattoo
Zattoo© Zattoo

Zattoo: Pionier für Streaming von Live-TV per Internet

Zattoo bietet sich als Alternative zum Fernsehen per Satellit, Kabel oder DVB-T an. Live-TV wird per Internet auf den heimischen Fernseher oder zahlreiche andere Geräte gestreamt. Das Zattoo-Basispaket ist kostenlos nutzbar.

Der Schweizer Anbieter Zattoo ist einer der Pioniere für die Übertragung von TV über das Internet. Seit September 2007 ist Zattoo auch in Deutschland verfügbar. Zattoo-Nutzer können Live-TV unabhängig von Satellit, Kabelanschluss und DVB-T empfangen. Zunächst war der Zugriff nur über eine spezielle Software des Anbieters möglich. Im April 2009 ermöglichte Zattoo dann den Zugriff auch über den Webbrowser als Flash-Videostreams.

Was bietet Zattoo?

Zattoo ist in zwei Versionen verfügbar. Das kostenlose, werbefinanzierte Basispaket "Zattoo Free" erlaubt das TV-Streaming von mehr als 70 Sendern. Darunter finden sich unter anderem die öffentlich-rechtlichen TV-Sender, aber auch diverse private Programme und fremdsprachliche Sender.

Handy Videos© Cybrain / Fotolia.com

"Zattoo HiQ": Mehr Sender und werbefrei

Wer Zugriff auf mehr TV-Sender erhalten möchte, muss das kostenpflichtige und werbefreie Paket "Zattoo HiQ" hinzubuchen. Damit lassen sich unter anderem die Sender der Mediengruppen RTL Deutschland und ProSiebenSat.1 als auch 29 HD-Sender (Stand: Januar 2017) anschauen.

Zattoo bietet hier gestaffelte Paketpreise je nach Nutzungszeit an. "Zattoo HiQ" lässt sich beispielsweise einen Tag lang für 1,59 Euro nutzen. Alternativ gibt es Optionen für einen Monat, drei Monate oder zwölf Monate. Kunden bleiben jedoch flexibel, da das Paket monatlich kündbar ist. "Zattoo HiQ" lässt sich 30 Tage lang kostenlos testen.

Besondere Features nutzen

"Zattoo HiQ" erweitert aber auch die Nutzung um Funktionen wie Restart (laufende Sendung von Anfang an schauen). Dieses Feature ist für einige Sender wie ARD, ZDF und RTL verfügbar. Mit Recall stehen zudem die Inhalte ausgewählte Sender sieben Tage auf Abruf bereit. Als Ergänzung zu "Zattoo HiQ" bietet das Unternehmen das Paket "Zattoo Plus" an. Für weitere 9,99 Euro pro Monat steht über ein Dutzend weiterer TV-Sender per Stream bereit.

Fremdsprachenpakete optional hinzubuchen

Zattoo weist darauf hin, dass die meisten Fernsehsender aus lizenzrechtlichen Gründen nur verfügbar sind, wenn sich der Kunde in Deutschland aufhält. Darüber hinaus können Zattoo-Kunden auch fremdsprachliche Pakete hinzubuchen. Zur Wahl stehen etwa polnische, türkische, kroatische, bosnische, serbische und brasilianische Sender-Pakete. Der monatliche Aufpreis liegt je nach gewähltem internationalen TV-Paket zwischen 2,90 Euro und 14,50 Euro.

Welche Geräte unterstützen das TV-Streaming per Zattoo?

Zattoo hat seine Reichweite Schritt für Schritt ausgebaut und steht inzwischen auf zahlreichen Geräten zur Verfügung. Über den Webbrowser lässt sich Zattoo auf PC und Mac nutzen, darüber hinaus wird Zattoo auch von ausgewählten SmartTVs, auf Streaminggeräten mit Android TV, von Streaming-Hardware wie Chromecast, Fire TV, Apple TV und Nvidia Shield unterstützt. Zattoo läuft auch auf der Spielkonsole Xbox One. Unterwegs Fernsehen lässt sich mit der mobilen Zattoo-App, die in den jeweiligen App-Stores kostenlos für iOS, Android und Windows erhältlich ist.

Die Zattoo-Pakete im Vergleich

  Zattoo
Free
Zattoo
HiQ
Zattoo
Plus
Zattoo
International
TV-Sender über 70 Bei Zattoo Free stehen mehr als 70 TV-Sender zur Auswahl, u.a. Das Erste HD, ZDF HD und KIKA HD. über 120 Bei Zattoo HiQ stehen auch private Sender von RTL, ProSieben und Sat.1 zur Verfügung. Ebenfalls im Tarif enthalten sind 29 HD-Sender. 15 Ergänzend zu Zattoo HiQ. Im Paket stehen 15 weitere TV-Sender zur Auswahl bereit. 6 fremd­sprachliche TV-Pakete
Replay/ Recall nein ja ja nein
Mindest­laufzeit monatlich kündbar monatlich kündbar monatlich kündbar monatlich kündbar
Monatlicher Aufpreis 0 Euro ab 1,59 Euro 1 Tag: 1,59 Euro
1 Monat: 9,99 Euro
3 Monate: 27,99 Euro
12 Monate: 99,99 Euro
30 Tage gratis
9,90 Euro nur in Kombi mit Zattoo HiQ ab 2,90 Euro Kroatisch: 2,90 Euro
Bosnisch: 5,90 Euro
Türkisch: 6,90 Euro
Polnisch: 7,90 Euro
Pink: 11,99 Euro
Globo: 14,90 Euro

(Stand: Januar 2017)

Direkt zum Anbieter

Zum Seitenanfang