Mehr Speed

WLAN-Adapter: Schnelles WLAN AC für Notebooks und PCs

Die volle Geschwindigkeit des heimischen Internetzugangs lässt sich drahtlos per schnellem WLAN AC nutzen. Auch ältere PCs und Notebooks können mit einem entsprechenden WLAN-Adapter auf WLAN AC zugreifen. Was ist beim Kauf zu beachten?

AVM Fritz!WLAN Stick AC 430Mit einem WLAN-AC-Adapter haben auch ältere Notebooks Zugriff auf schnelles WLAN AC.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Zuhause greift der Großteil der Internetnutzer per WLAN auf den DSL-Anschluss oder auf Kabelinternet zu. So lassen sich etwa der PC und das Notebook kabellos mit dem WLAN-Router verbinden. Wer allerdings noch einen älteren Rechner oder ein eher günstiges Notebook nutzt, dürfte vielfach nicht den schnellen WLAN-Standard WLAN AC nutzen können, der diverse Vorteile bietet. Mit Hilfe eines WLAN-Adapters lassen sich auch solche Geräte fit für schnelleres WLAN machen.

Was bietet WLAN AC?

Der WLAN Standard 802.11ac erlaubt die Nutzung des weniger stark genutzten 5-GHz-Frequenzbandes, während der weit verbreitete, aber langsamere Standard 802.11n vor allem über das 2,4-GHz-Frequenzband funkt. Aktuelle WLAN-Router versprechen immer höhere Übertragungsraten mittels WLAN. Per WLAN AC lassen sich theoretisch Übertragungsraten von weit über 1.000 Mbit/s realisieren. In der Praxis liegen die tatsächlich erzielbaren Datenraten allerdings aufgrund von Störsignalen durch andere WLAN-Netze und weitere Effekte unter solchen Werten. Dennoch empfiehlt sich eine Aufrüstung auf WLAN AC, um beispielsweise auch drahtlos auf die volle Geschwindigkeit des eigenen Internetzugangs zugreifen zu können. Mit einem WLAN-AC-Adapter lässt sich beispielsweise auch an Anschlüssen mit VDSL 100 oder mit Kabel-Internet von beispielsweise 400 Mbit/s mit Highspeed im Netz surfen.

WLAN-AC-Adapter meist als USB-Stick verfügbar

Geeignete WLAN-AC-Adapter werden meist in der kompakten Form eines Sticks mit USB-Anschluss angeboten. Je nach Ausführung verfügt der Adapter zudem zum besseren Empfang des WLAN-Signals über externe Antennen, die sich teils auch abnehmen lassen. Teils kommen WLAN-Adapter auch in ungewöhnlichem Design daher. So präsentiert sich der DWA-192 von D-Link in Kugelform. Nicht verwechseln darf man die WLAN-Adapter mit einem Surf-Stick. Diese sind zwar auch meist in Stick-Form erhältlich, verfügen aber statt WLAN-Modul über ein Mobilfunk-Modul, um PC oder Notebook etwa mit dem LTE-Netz zu verbinden.

WLAN-AC-Adapter führender Hersteller (Auswahl)

D-Link DWA-192

D-Link DWA-192 WLAN-AC-Adapter USB-Anschluss Der WLAN-AC-Adapter DWA-192 von D-Link kommt in Kugelform daher.© i12 GmbH
  • bis zu 1.300 Mbit/s (5 GHz)
  • bis zu 600 Mbit/s (2,4 GHz)
  • USB 3.0, Dual-Band
  • circa 48 Euro
    Preis bei
    Amazon prüfen
    Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
  • => Testbericht

Netgear Nighthawk A7000

Netgear Nighthawk A7000 Der Netgear WLAN-AC-Adapter Nighthawk A7000 funkt mit bis zu 1.300 Mbit/s.© Netgear
  • bis zu 1.300 Mbit/s (5 GHz)
  • bis zu 600 Mbit/s (2,4 GHz)
  • USB 3.0, Dual-Band
  • circa 44 Euro
    Preis bei
    Amazon prüfen
    Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
,

FRITZ!WLAN Stick AC 860

AVM Fritz!WLAN Stick AC 860 AVM bietet den Fritz!WLAN Stick AC 860 als Adapter für WLAN AC an.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH
  • bis zu 866 Mbit/s (5 GHz)
  • bis zu 300 Mbit/s (2,4 GHz)
  • USB 3.0, Dual-Band
  • circa 32 Euro
    Preis bei
    Amazon prüfen
    Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

TP-Link Archer T4UH

TP-Link Archer T4UH Schnelles WLAN AC mit bis zu 867 Mbit/s bietet der WLAN-Adapter Archer T4UH von TP-Link.© TP-Link
  • bis zu 867 Mbit/s (5 GHz)
  • bis zu 300 Mbit/s (2,4 GHz)
  • USB 3.0, Dual-Band
  • circa 35 Euro
    Preis bei
    Amazon prüfen
    Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
,

Kauf eines WLAN-AC-Adapters: Das ist zu beachten

Beim Kauf eines WLAN-Adapters ist einiges zu berücksichtigen. So sollte darauf geachtet werden, dass der Adapter über einen USB-3.0-Anschluss verfügt. Dadurch werden die Daten schneller übertragen als mit USB 2.0. Wer ein Gerät ohne USB-3.0-Port nutzt: Die Adapter mit USB-Anschluss sind abwärtskompatibel und lassen sich auch an PCs und Notebooks verwenden, die lediglich mit USB-2.0-Ports ausgestattet sind.

Der WLAN-Adapter sollte zudem Dual-Band-WLAN beherrschen. Damit funkt der Adapter gleichzeitig auf den Frequenzbändern 2,4-GHz und 5 GHz. Im leistungsfähigeren 5-GHz-Band lassen sich beispielsweise Videos streamen oder Online Games spielen, das langsamere 2,4-GHz-Band wird dagegen zum klassischen Surfen im Internet oder für Online-Chats verwendet. Wichtig ist auch die Anzahl der verbauten internen Antennen und die Unterstützung für die MU-MIMO-Technik. Dadurch werden die Datenströme je nach Bedarf gleichzeitig auf die verschiedenen Geräte verteilt.

Auch auf die Sicherheit sollte Wert gelegt werden: Der WLAN-Adapter sollte eine Verschlüsselung per WEP, WPA bzw. WPA2 unterstützen. Zudem kann bei Ausstattung mit WPS auf Knopfdruck eine einfache Übernahme der Zugangsdaten vom Router erfolgen.

Wie viel kostet ein WLAN-AC-Adapter?

Die Preise für gängige WLAN-AC-Adapter lagen im Oktober 2018 im Bereich zwischen rund 10 Euro und 70 Euro. Adapter im unteren Preisbereich bieten dabei aber in der Regel eine erheblich geringere Übertragungsgeschwindigkeit von weit unter 1.000 Mbit/s.

Zur Installation des WLAN-AC-Adapters ist meist ein Treiber bzw. entsprechende Software erforderlich, die mitgeliefert wird oder online auf der Herstellerseite zum Download bereitsteht. Ein Blick auf die Webseite des Herstellers lohnt sich, da dort jeweils die aktuellste Treiberversion zu finden ist.

Neuer WLAN-Standard WLAN AD vor dem Durchbruch?

Noch sind viele Geräte nicht mit WLAN AC ausgerüstet, da bieten diverse WLAN-Router bereits den noch schnelleren WLAN-Standard WLAN AD mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 7 Gbit/s. Entsprechende WLAN-Adapter für Endkunden finden sich bei den führenden Herstellern aber noch nicht. Zudem ist der WLAN 802.11ad nicht abwärtskompatibel zu früheren WLAN-Standards.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang