Rückgaberecht

Amazon: Das ist bei der Rückgabe von Artikeln zu beachten

Möchte man einen von Amazon gelieferten Artikel an den Online-Händler zurückgeben, gelten diverse Regeln und Fristen für die Rückgabe und Erstattung. Amazon bietet online eine zentrale Anlaufstelle für Rücksendungen. Wir geben einen Überblick.

Amazon© Amazon.com, Inc.

Beim Online-Händler Amazon.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
kaufen Millionen deutsche Kunden ein. Der US-Konzern punktet mit einem breiten Warenangebot, Aktionsangeboten und Vorteilen wie seinem Prime-Kundenbindungsprogramm. Die bestellte Ware wird in der Regel schnell geliefert. Doch nicht immer läuft alles ohne Probleme. Öffnen Kunden zu Hause das gelieferte Amazon-Paket, ist die Enttäuschung groß, wenn das Produkt nicht gefällt oder passt. Im schlimmsten Fall ist es vielleicht sogar defekt. Wie können gekaufte Artikel bei Amazon zurückgegeben werden und welche Regeln sind dabei zu beachten?

Wie lange lassen sich Artikel bei Amazon zurückgeben?

Datum und UhrzeitViele Artikel lassen sich bei Amazon innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware zurückgeben.© Les Cunliffe / Fotolia.com

Für die meisten Artikel gewähren sowohl Amazon als auch die gewerblichen Marketplace-Verkäufer auf der Online-Plattform von Amazon.de eine 30-tägige Rückgabegarantie. Die Frist startet ab Erhalt der Ware. Für Artikel, die in der Weihnachtszeit gekauft wurden, gelten sogar verlängerte Rückgabefristen.

Zudem gibt es unabhängig von Amazons Rückgaberegeln ein gesetzlich garantiertes Widerrufsrecht. Dieses erlaubt innerhalb von 14 Tagen nach dem Eintreffen der Ware den Widerruf eines Kaufvertrags ohne Angabe von Gründen. Grundsätzlich gilt für die Rückgabe laut Amazon: Jeder Artikel muss in dem Zustand zurückgegeben werden, wie Kunden ihn erhalten haben. Neue Produkte müssen auch bei Rückgabe neu, unbenutzt und vollständig sein, ansonsten kann die Erstattung reduziert werden. Wurden gebrauchte Artikel gekauft, dürften diese keine zusätzlichen Abnutzungsspuren oder Beschädigungen aufweisen.

Ausnahmen: Rückgabe dieser Artikel ist nicht möglich

Doch nicht alle gekauften Produkte können bei Amazon zurückgegeben werden. Das gilt etwa unter anderem für folgende Artikel:

  • Waren, die aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind (z.B.: Textilien wie Bettwäsche, Spannbettlaken und Handtücher, die direkt mit der Haut in Kontakt gekommen sind)
  • Ton- oder Videoaufnahmen sowie Computersoftware, wenn die Versiegelung der Packung entfernt wurde
  • speziell für einzelne Kunden personalisierte Artikel
  • schnell verderbliche Ware
  • Zeitungen und Zeitschriften

Eine Rückgabe der oben genannten Produkte ist laut Amazon nur möglich, wenn diese mangelhaft sind.

Wann kann eine kostenlose Rücksendung erfolgen?

Amazon-Kunden müssen sich häufig keine Gedanken über die Kosten für die Rücksendung eines Artikels machen. Denn in drei Fällen ist eine Rücksendung bei Amazon immer kostenfrei mit dem vorfrankierten Rücksendeetikett möglich:

  • Bei Lieferung eines falschen, beschädigten oder defekten Artikels
  • Bei Nutzung des 14-tägigen Widerrufsrechts und einem Einzelpreis des zurückzusendenden Artikels von mehr als 40 Euro
  • Für bestimmte Fashion-Artikel aus dem Bereich Bekleidung, Schuhe, Schmuck und Uhren erlaubt Amazon eine kostenlose Rücksendung innerhalb von 30 Tagen. Ein Mindestbestellwert ist für den kostenfreien Rückversand nicht erforderlich.

Der Hinweis "kostenfreie Rücksendung" findet sich bei den entsprechenden Artikeln immer auf der Produktseite. Schon beim Kauf sollte darauf geachtet werden, ob die jeweilige Ware sich gratis zurücksenden lässt. Für eine kostenfreie Rücksendung sind Waren qualifiziert, die sowohl von Amazon verkauft und versandt wurden. Dies gilt zudem auch für von Dritthändlern verkaufte Artikel, die aber über Amazon verschickt wurden. Ist der Artikel nicht für eine kostenlose Rücksendung berechtigt, zieht Amazon in Deutschland einen Pauschalbetrag von 3,50 Euro von der Erstattung ab.

Rückgabe von Artikeln per Online-Rücksendezentrum

AmazonDie Rückgabe von bei Amazon.de gekauften Produkten lässt sich über das Online-Rücksendezentrum beantragen.© Amazon

Die zentrale Anlaufstelle für die Rückgabe von Artikeln ist bei Amazon das Online-Rücksendezentrum . Dort können Amazon-Kunden durch Klick auf die Schaltfläche "Artikel zurücksenden" die Rückgabe, eine Ersatzlieferung, einen Umtausch oder die Reparatur von Artikeln beantragen. Außerdem zeigt Amazon dort jeweils unter "Rücksendungen verwalten" den Status aktueller Rücksendungen an.

Im Online-Rücksendezentrum lässt sich nach Auswahl des zurückzugebenden Artikels ein Rücksendeetikett und eine Rücksendeübersicht ausdrucken. Die Rücksendeübersicht wird dem Paket, das zurückgeschickt wird, beigelegt. Das Rücksendeetikett mit der kompletten Empfangsadresse wird außen auf das Paket geklebt. Das Paket kann dann über den auf dem Rücksendeetikett angegebenen Transportdienst an Amazon geschickt werden. Der Status der Rücksendung lässt sich unter "Meine Bestellungen" mittels Klick auf die Option "Status der Rücksendung/Erstattung" einsehen.

Wie lange dauert es bis zur Erstattung?

Nach Rücksendung der Ware an Amazon hängt der Zeitpunkt der Erstattung von der beim Kauf gewählten Zahlungsweise ab. Wurde der Artikel per Kreditkarte bezahlt, erfolgt eine Erstattung beispielsweise unter anderem als Sofort-Gutschrift auf der Kreditkarte. Bei Zahlung per Bankkonto, sollte der Erstattungsbetrag innerhalb von 5 bis 7 Werktagen auf dem Bankkonto des Kunden eintreffen. Hatten Kunden einen Geschenkgutschein verwendet, so erhalten sie ein Gutscheinguthaben.

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Zum Seitenanfang