Browser

10 beliebte und praktische Add-ons für den Firefox

Viele Nutzer steigen mit dem Firefox ins Internet ein. Der beliebte Browser von Mozilla kann durch eine große Auswahl an Add-ons individualisiert und mit neuen Funktionen ausgestattet werden. Wir stellen 10 davon vor.

04.12.2019, 13:43 Uhr
Firefox Logo© Mozilla Foundation

Add-ons statten eine Software mit neuen Funktionen aus, ähnlich wie Apps fürs Smartphone. Im Falle von Firefox kann man zum Beispiel diverse Themes nachinstallieren, die den Browser optisch verändern, man kann Passwörter speichern oder Screenshots erstellen lassen. Add-ons werden von unterschiedlichen Entwicklern angeboten und sind im Store der jeweiligen Browser-Software zu finden.

Plug-in oder Add-on - was ist der Unterschied?

Oft wird für "Add-on" auch die Bezeichnung "Plug-in" verwendet, was jedoch nicht ganz richtig ist. Im Gegensatz zu einem Add-on ist ein Plug-in ein eigenständiges Programm, beispielsweise ein Medienplayer. Das Add-on hingegen ist lediglich eine Erweiterung, die für ein anderes Programm, in dem Fall den Browser, konzipiert wurde und nur gemeinsam mit diesem funktioniert.

Da es mittlerweile sehr viele Add-ons für Firefox gibt: Welche sind besonders praktisch und beliebt? Hier kommen 10 Beispiele.

LastPass

Wer auf der Suche nach einem umfangreichen Passwort-Manager für seinen Firefox ist, der hat mit LastPass gute Karten. Das Add-on speichert die Passwörter aber nicht nur (fast) von alleine ab, sondern schlägt zudem noch sehr sichere Kennwörter vor. Generell punktet die Erweiterung mit vielen Funktionen.

Language Tool

Grammatikfehler sind nicht gerne gesehen, mit Language Tool kein Problem. Das Add-on zeigt während der Eingabe Grammatikfehler und mögliche Verbesserungen an. Wer viel im Internet schreibt (zum Beispiel auf sozialen Medien), für den ist Language Tool ein Must-Have. Die Erweiterung unterstützt derzeit 25 Sprachen.

Disconnect

Um die Sicherheit des Browsers noch weiter zu erhöhen, ist Disconnect eine sehr beliebte Erweiterung. Sie schützt sowohl vertrauliche Informationen als auch den Nutzer. Beispielsweise werden Webseiten erkannt und blockiert, die das Surf- und Suchverhalten der Nutzer verfolgen möchten.

YouTube Video Looper

Es gibt Videos auf YouTube, die man einfach immer und immer wieder wiederholen möchte, etwa Anleitungen und Tutorials. Um eine erneute Wiedergabe nicht ständig manuell anstoßen zu müssen, ist der Griff zum YouTube Video Looper zu empfehlen. Das Add-on fügt einen Button in der Symbolleiste hinzu; ein Klick darauf und schon wird eine Endlosschleife angestoßen.

RescueTime

Wer viel Zeit am PC verbringt, der verliert oft jedes Gefühl für diese Zeit. Mit RescueTime ist Schluss damit. Das Programm zeigt schonungslos an, wie lange man den Browser genutzt hat. Das war es aber noch nicht: Das Tool nimmt auch die Aktivitäten wahr und zeigt die Seiten an, die man am häufigsten besucht hat. Das Add-on hilft also, weniger Zeit zu verschwenden, indem man sich dessen bewusster wird, wofür man sie aufwendet.

Tomato Clock

Wer eine neue Art des Zeitmanagements bei der Arbeit ausprobieren möchte, der wird schnell auf die "Pomodoro"-Technik (Tomaten-Technik) stoßen. Sie gibt vor, dass man nach 25 Minuten Arbeit eine 5-minütige Pause einlegen soll. Die Tomato Clock macht genau das, sie startet einen Timer und gibt eine Benachrichtigung aus, wenn die nächste Pause ansteht.

Search by Image

Sie haben im Netz ein Bild gefunden, über das Sie gern mehr wissen würden? Was zeigt es, wo wurde es aufgenommen? Vielleicht kennen Sie schon die Bildsuche von Google, mit der man so etwas unter Umständen herausfinden kann. Eine weitere Option ist die Erweiterung Search by Image, mit der ebenfalls eine sogenannte Rückwärtssuche durchgeführt werden kann. Die Funktion unterstützt rund 20 Suchmaschinen und bietet zahlreiche Such-Modi.

ColorZilla

Praktisch für Kreative: Möchte man einen bestimmten Farbton verwenden, den man im Netz sieht, hilft ColorZilla. Die Erweiterung macht es einfach, die Farbe zu benutzen, auch wenn man ihren Farbcode nicht kennt. Die jeweilige Farbe wird nämlich einfach in die Zwischenablage kopiert. Die Erweiterung kann übrigens auch mit einem erweiterten Farbwähler und mit einer Pipette umgehen.

Worldwide Radio

Das Radio-Tool Worldwide Radio bietet Zugriff auf über 30.000 Radiosender aus der ganzen Welt, zum Beispiel aus den USA, Frankreich oder Mexiko. Wer also beim Surfen oder Arbeiten gern Radio hört und Neues kennenlernen möchte, ist hier richtig.

AdBlock Plus

Video-Pop-ups und Werbung sind vielen ein Dorn im Auge. Um sich nicht länger ärgern zu müssen, installieren viele Nutzer mittlerweile Adblocker wie AdBlock Plus. Der Blocker funktioniert nach der Installation ganz automatisch, weitere Einstellungen sind nicht erforderlich. Man behalte aber im Hinterkopf, dass Werbung hilft, viele Webseiten zu finanzieren (zum Beispiel auch unsere!) und man dem Betreiber der Seite mit einem Adblocker keinen Gefallen tut.

Weiterführende Links
Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang