Honor View 20

Huawei Honor View 20

  • Betriebssystem Android 9.0 Pie
  • 48 Megapixel-Kamera mit Autofokus
  • 6,4 Zoll LCD Touchscreen, 1080 x 2310 Pixel
  • bis zu 256 GB Speicher
mehr Details
Honor View 20Honor View 20Honor View 20Honor View 20Honor View 20Honor View 20

Huawei Honor View 20

Allgemein
Das Honor View 20 ist mit einer 48-MP-Kamera ausgestattet, die von einer zweiten Linse für 3D-Aufnahmen ergänzt wird, die Infrarotlicht zur Abstandsmessung verwendet. Sowohl die Hauptkamera als auch die 25-MP-Frontkamera, die direkt ins Display eingelassen ist, nutzen künstliche Intelligenz (KI) zur Optimierung der Bilder. Das gewölbte Gehäuse des Honor View 20 bietet eine Mischung aus Glas und Metall. Auf der Rückseite findet sich ein V-förmiger Farbverlauf mit Glanzeffekt. Zahlreiche KI-Funktionen, ein starker Akku und bis zu 8 GB RAM runden das Paket ab.
HerstellerHuawei
Modell-NameHonor View 20
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2019
MarktstartJanuar 2019
Einführungspreis 569,00 € - 649,00 € (UVP)
je nach Modell
Farben
schwarz
phantom blue
sapphire blue
AbmessungenHöhe: 156,9 mm
Breite: 75,4 mm
Tiefe: 8,1 mm
Gewicht180 g
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypLCD
Größe6,4 Zoll
Auflösung1080 x 2310 Pixel
Pixeldichte398 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Huawei

Honor View 20 - ein Smartphone mit besonderer Rückseite

Wer auf der Suche nach einem preiswerten Smartphone ist, der wird vielleicht auch schon einen Blick auf den Hersteller Honor geworfen haben. Zu Recht, allerdings baut sich die Huawei-Tochter mit dem im Februar 2019 gezeigten View 20 ein neues Image auf. Besser gesagt möchte man erwachsener werden und sich mehr von Huawei abheben. Auch nennt man die eigene Oberfläche jetzt "Magic UI" und nicht mehr "EMUI". Das Honor View 20 selbst kann mit einem futuristischen Design und einer allgemein vernünftigen Ausstattung punkten. Das eine oder andere nützliche Feature fehlt aber leider.

Eine einzigartige Rückseite mit "Nanostruktur"

Den Aluminiumrahmen des View 20 kennt man schon von anderen Geräten, dafür zieht die Glasrückseite umso mehr Aufmerksamkeit auf sich. Honor hat nämlich eine "Nanostruktur" verwendet, die bei Lichtreflektionen ein einzigartiges "Pfeilmuster" auf die Rückseite bringt. Dort befinden sich auch das Kamerasystem und der Fingerabdrucksensor. Auf der Vorderseite gibt es ein 6,4 Zoll großes LCD-Panel mit einer Auflösung von 2.310 x 1.080 Pixeln und im 19,5:9-Format. Auffällig ist auch das Loch oben links im Display für die Frontkamera. Die Rechenleistung übernimmt ein HiSilicon 980, eine CPU mit acht Kernen und maximal 2,6 GHz. Die GPU besteht aus einer Mali G76 MP10, die Größe des Arbeitsspeichers liegt bei 6 oder 8 GB.

Honor View 20: Akku, Maße, Speicher

Der Akku kommt auf 4.000 mAh, lässt sich jedoch trotz Glasrückseite nicht kabellos laden. Beim Betriebssystem selbst gibt es keine überraschungen, es landet Android 9 mit der neuen "Magic UI" auf dem View 20. Die restlichen technischen Daten entsprechen dem Standard, es gibt also WLAN-ac, LTE, NFC und Bluetooth 5.0. Auf die Waage bringt das Smartphone 180 Gramm, die Maße werden mit 156,9 x 75,4 x 8,1 Millimetern angegeben. Gut überlegen sollte man sich, ob man sich für 128 oder 256 GB internen Speicher entscheidet. Eine Speichererweiterung ist nämlich nicht möglich.

Reichlich Megapixel auf Wunsch

Auf der Rückseite des Honor View 20 befindet sich oben links eine Hauptkamera mit 48 Megapixeln. Rechts daneben gibt es zwar noch eine Linse, doch diese ist ausschließlich für die Berechnung der Tiefenschärfe verantwortlich. Noch weiter rechts ist der Blitz angeordnet, aufpassen muss man bei den Voreinstellungen. Standardmäßig werden die Bilder nämlich "nur" mit 12 Megapixeln geschossen, erst bei einem "Ultra Clarity"-Shot kommen die 48 Megapixel zum Einsatz. Man muss allerdings berücksichtigen, dass dann auch die Speichergröße der Fotos entsprechend höher ist. Bei der Frontkamera hat sich der Hersteller übrigens auch nicht zurückgehalten, hier gibt es 25 Megapixel.

Schnelle Energiezufuhr fürs Honor View 20

Kabelloses Laden geht mit dem View 20 wie erwähnt nicht, doch dafür unterstützt es zumindest Fast Charging. In nur 30 Minuten sollen mit der Schnellladefunktion wieder 50 Prozent der Kapazität hergestellt sein. Weitere Merkmale sind USB Typ C, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und eine Gesichtserkennung. Diese kann zum Beispiel statt des Fingerabdrucks zum Entsperren verwendet werden. Inhaber von zwei SIM-Karten dürfen sich ebenfalls freuen, das Honor View 20 ist nämlich ein Dual-SIM-Handy. Deutlich seltener ist das verbaute Infrarotmodul, mit dem man unter anderem seinen TV steuern kann.

Zum Seitenanfang