#1  (Permalink
Alt 29.06.2005, 12:05
Benutzerbild von Roland02
Roland02 Roland02 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 471
Provider: Kabel BW
Bandbreite: 10000/1000
Standard Upload-Dämpfungsgrenzen

Hallo,

ich habe hier in der Firma T-DSL 1000/128.
Da der Upload aber nun etwas zu knapp wird, wollte ich
um die 256 Upload-Option (für Busines T-DSL) erweitern.
Und da ich schon dabei war habe ich auch Fastpath beauftragt.
FP habe ich bekommen, die Uploadoption aber nicht.
Kann es sein, dass FP die Uploadoption verhindert, oder sind die
Dämpfungsgrenzen völlig unabhängig von einander?
Kennt hier jemand die Dämpfungsgrenzen der Uploadotionen?

Viele Grüße
Roland

edit: Nur zur Verdeutlichung: Mir sind die Dämpfungsgrenzen ohne Upload-Option wohl bekannt.
__________________
seit Urzeiten ISDN, powered by T-COM
seit 31.05.2006: DSL 384 kbit/s, powered by T-COM
seit 13.03.2007: KI 6000/600 von Kabel BW
seit 19.03.2007: T-COM und T-DSL-Anschluss abgemeldet
seit 02.04.2007: KI 10000/1000 von Kabel BW

zur neuen Rechtschreibung: außer, bzw. außerdem schreibt man immer noch so.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.06.2005, 12:10
swgreed swgreed ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.10.2004
Beiträge: 569
Standard AW: Upload-Dämpfungsgrenzen

Für FP opferst du 4db, vielleicht bist du damit gerade an ein Limit gestoßen
(http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=61541)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.06.2005, 12:23
Benutzerbild von Roland02
Roland02 Roland02 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 471
Provider: Kabel BW
Bandbreite: 10000/1000
Standard AW: Upload-Dämpfungsgrenzen

Wenn ich das richtig verstehe hätte es auch gut sein können, dass es genau andersrum (Uploadoption wird geschalten, FP nicht möglich) hätte ausgehen können. Richtig?
__________________
seit Urzeiten ISDN, powered by T-COM
seit 31.05.2006: DSL 384 kbit/s, powered by T-COM
seit 13.03.2007: KI 6000/600 von Kabel BW
seit 19.03.2007: T-COM und T-DSL-Anschluss abgemeldet
seit 02.04.2007: KI 10000/1000 von Kabel BW

zur neuen Rechtschreibung: außer, bzw. außerdem schreibt man immer noch so.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.06.2005, 12:27
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Upload-Dämpfungsgrenzen

Hi,

@Roland02: genau.

Sowohl erhöhter Upstream als auch Fastpath kosten jeweils 4db.

Wenn du Fastpath abbestellst, kannst du davon ausgehen, dass der erhöhte Upstream klappt - dafür aber kein Fastpath mehr.

So long.
fruli
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.06.2005, 12:41
Benutzerbild von Roland02
Roland02 Roland02 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 471
Provider: Kabel BW
Bandbreite: 10000/1000
Standard AW: Upload-Dämpfungsgrenzen

Vielen Dank.

Es wäre sinnvoll diese Aussage hier http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=61541
zu ergänzen.


Kleiner Auszug aus dem Schreiben der T-Com:

"Bitte beachten Sie, dass die Bereitstellung von Upstream 384/512 für T-DSL an Ihrem T-DSL Anschluss abhängig ist von den physikalischen Gegebenheiten der Anschlussleitung. Eine endgültige Bestätigung Ihres Auftrags für die Einrichtung von Upstream 384/512 für T-DSL kann deshalb erst nach entsprechender technischer Prüfung Ihres Anschlusses erfolgen. Über das Ergebnis der Prüfung werden wir Sie umgehend, ebenfalls per E-Mail, informieren. Bei einer erfolgreichen Prüfung können Sie Upstream 384/512 für T-DSL sofort nutzen."

Diesem Schreiben allerdings zufolge gilt dies nicht bei Upload 256, oder?
__________________
seit Urzeiten ISDN, powered by T-COM
seit 31.05.2006: DSL 384 kbit/s, powered by T-COM
seit 13.03.2007: KI 6000/600 von Kabel BW
seit 19.03.2007: T-COM und T-DSL-Anschluss abgemeldet
seit 02.04.2007: KI 10000/1000 von Kabel BW

zur neuen Rechtschreibung: außer, bzw. außerdem schreibt man immer noch so.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 29.06.2005, 13:04
enno22 enno22 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2002
Beiträge: 1.522
Standard AW: Upload-Dämpfungsgrenzen

doch gillt auch für 256, ne frage warum braucht ihr in der Firma FP? Bestell das wieder ab und wenn du glück hast funzt es !
greetz,
Enno
__________________
NRG Systems IPU661 PFSense/TC4400 - Vod. Kabel (100/50)/AVM 7590 - EWE-Tel (25/5)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 29.06.2005, 13:09
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Upload-Dämpfungsgrenzen

Hi,

@Roland02: das gilt auch für 256, wie enno22 richtig gesagt hat. Dass 256 in dem Schreiben fehlt, liegt wohl daran, dass 256 erst später und dann auch nur für Business-Anschlüsse eingeführt wurde - dieser Standard-Text ist daher wohl noch nicht angepasst worden.

BTW: bei der Schaltung meines T-DSL-Business-Light-Anschlusses Ende Februar war sogar in den weiteren Ausführungen auf der Auftragsbestätigung noch die Rede vom Standardprodukt T-DSL 768 mit Rückfalloption 384. Da sieht man, dass diese Texte oftmals nicht auf dem neuesten Stand sind.

So long.
fruli
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 29.06.2005, 13:10
Benutzerbild von Roland02
Roland02 Roland02 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 471
Provider: Kabel BW
Bandbreite: 10000/1000
Standard AW: Upload-Dämpfungsgrenzen

Zitat:
doch gillt auch für 256
Steht da aber nicht.
edit: Ich gehöre halt zu denen, die einen Text genau lesen und davon ausgehen, dass das dann auch stimmt was da steht.
edit2: Das gilt natürlich auch für Textbausteine.

Zitat:
warum braucht ihr in der Firma FP
Hab ich geschrieben, dass das die Firma braucht?
Wenn unser Kundenbetreuer gesagt hätte, dass nur eines von beiden bei uns möglich ist, hätte ich mich schon für die 256 entschieden, hat er aber nicht (die Pfeife).
__________________
seit Urzeiten ISDN, powered by T-COM
seit 31.05.2006: DSL 384 kbit/s, powered by T-COM
seit 13.03.2007: KI 6000/600 von Kabel BW
seit 19.03.2007: T-COM und T-DSL-Anschluss abgemeldet
seit 02.04.2007: KI 10000/1000 von Kabel BW

zur neuen Rechtschreibung: außer, bzw. außerdem schreibt man immer noch so.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 29.06.2005, 13:17
swgreed swgreed ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.10.2004
Beiträge: 569
Standard AW: Upload-Dämpfungsgrenzen

Zitat:
Zitat von Roland02
Steht da aber nicht.
Ich gehöre halt zu denen, die einen Text genau lesen und davon ausgehen, dass das dann auch stimmt was da steht.
das Schreiben der T-Com ist mit sicherheit nur ein Textbaustein, der für 95% aller Anfragen passt (außer für die 256kbit Upstreamoption des Businessanschlusses)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aktuelle Dämpfungsgrenzen Peter Kruse ADSL und ADSL2+ 203 15.10.2006 14:20
Dämpfungsgrenzen erhöht?! Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 35 06.10.2006 16:18
Dämpfungsgrenzen erhöht ? Riplex ADSL und ADSL2+ 950 31.03.2006 18:56
Tropolys Dämpfungsgrenzen? sashdoh Sonstige Anbieter 9 08.09.2005 15:39
Dämpfungsgrenzen Jett ADSL und ADSL2+ 114 15.06.2005 23:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.